Frage von RaidedST, 88

Mit welcher Hardware bekomme ich soviel von meiner 120K Leitung wie möglich?

Ich benutze grade einen Dlan Repeater von Devolo, der funktioniert aber nicht sonderlich gut, deswegen würde ich gerne Alternativen wissen! Ich würde 100 Euro ausgeben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GRUENLINGALEX, 55

Wie weit ist der Router entfernt von dir.?
Es geht nichts über das gute alte Kabel ;)

Kommentar von RaidedST ,

Der Router ist ein Stockwerk unter mir.

Kommentar von GRUENLINGALEX ,

Naja es gibt ja auch 100meter Ethernet Kabel :D sieht halt meist k*cke aus wenn es durch das Haus ragt ich persönlich würde einfach hinter den Boden Sockel leisten von oben nach unten ein Kabel verlegen in der Regel ist da ja extra eine Kabelführung dahinter. :D

Lösungen wie WLAN gingen auch aber sind nicht besonders effektiv.

Das DLAN ist immer so ne sache je nachdem welcher Stromkreis lauf und wie viel Strecke hingelegt werden muss aufgrund das es ja über die Haus Kupfer Leitungen geht ebenfalls sind sie sehr empfindlich auf störungen wenn jemand z.b im selben Strom Kreislauf ein Föhn benutzt.

Kommentar von RaidedST ,

Ich werde mich wohl erstmal in den nächsten Tagen nach einem guten Lan kabel umsehen und schauen wie ich es verlegen werde.

Irgendeine Empfehlung oder etwas was ich beachten sollte beim Kauf eines Lan kabels?

Kommentar von GRUENLINGALEX ,

In der Regel kannst du da nicht viel falsch machen einfach ein gigabit ethernet kabel kaufen und tadaa.
Die Kabel sind meist ja am gleich es geht nur dumm es richtig zu verstecken.

Aber dennoch paar Tipps zum verstecken.

Messe erstmal den genauen weg ab welches das Kabel hinlegt.

Kauf ein nicht zu kurzes und nicht zu langes für den Weg.

Und es gibt auch flacheband ethernet kabel damit kannst du sie einfacher verstecken und diese fallen nicht so auf

Kommentar von RaidedST ,

Danke ich werde das mal ausprobieren es wird zwar schwierig, aber ist glaube ich machbar :D.

Kommentar von GRUENLINGALEX ,

Wie gesagt Kabel ist halt das beste was ich kenne :D hab DLAN und WLAN ausprobiert und es gibt nichts besseres als das gut alte Kabel :D

Andere Frage ist es auch so das die 120k wirklich bei euch Zuhause zu 100% ankommen oder ist es im Vertrag nur so beschrieben mit "bis zu 120k"

Kommentar von RaidedST ,

Ich bin mir nicht sicher den Vertrag hat mein Vater gemacht, aber vom Lan Steckplatz meines Routers kommen 70-80 mbits an den D-Lan Repeater und traurigerweise nur 5-10 nachts 20 bei mir an.

Ich wäre zufrieden wenn die 70-80mbits an meinen PC ankommen würden und ich glaube das sollte mit der Direkten Verbindung zum Router durch ein Lan Kabel möglich sein oder?

Kommentar von GRUENLINGALEX ,

Ah okay ja dann sollte das möglich sein also ich sag aufjedendall 50 mindestens kommt halt auch drauf an wie viel Geräte angeschlossen sind weil wir hatten auch mal.100k aber bei 4 Internet fähigen Geräte pro Person war bei mir am PC die Leitung bei 36k aber 50 sollten schon drinnen sein ;)

Kommentar von RaidedST ,

50 mbits hören sich gut an mehr brauch ich ja auch nicht :D 

Danke für den Rat ich werde versuchen alles umzusetzen^^

Antwort
von nickinator01, 42

Direkt am Rooter hast du eine bessere Leitung aber es ist normal das man nicht genau soviel empfängt wie normal und es ich habe eine 16 K Leitung und empfange nur 10k auch devolo 

Sei zugreifen mit dem was du hat LG Nick 

Antwort
von MrMiles, 47

Neue D-Lan Adapter laufen mir rund 400mbit, was vollkommen ausreicht für die 120mbit. Ansonsten hat alles was über Kabel läuft mittlerweile 1000mbit, reicht also auch mehr als einmal.

Kommentar von RaidedST ,

Ich benutze grade D-Lan adapter von Devolo die zwar Rund 80 mbits losschicken aber nur 5 -10 mbits ankommen.Ich glaube meine Stromleitung ist deswegen nicht die beste und würde gerne etwas anderes ausprobieren.

Kommentar von MrMiles ,

Das ist normal. Meine sind mit 1000 angegeben, aber laufen nur mit 400.

Grundlegend hat das aber erstmal nichts mit der Qualität der Kabel zutun. Wenn man da nach Material und Durchmesser geht, sind Stromleitungen 100x besser als jede Telefonleitung oder ein Netzwerkkabel. Das Signal selbst läuft auf einer völlig vom Strom unabhängigen Frequenz.

Kommentar von RaidedST ,

Ich bin mir da nicht so sicher, ich glaube dass das Signal der D-Lan Repeater  gestört wird wenn viel Strom genutzt wird da ich in der Nacht, wenn nur mein PC läuft weitaus bessere Ergebnisse erziele.

Kommentar von MrMiles ,

Oder erziehlst du nachts bessere Ergebnisse, weil nicht mehr so viele Geräte die Internetleitung belasten?

Kommentar von RaidedST ,

Ich glaube nicht weil mein PC neben 1 bis 2 Handys nicht viel die Internetleistung belasten und sich von den 70-80 mbits die vom D-lan repeater durchs Haus geschickt werden nichts ändert, ausser das in der Nacht nicht soviel verloren geht. Tags kommen 5 - 10 mbits an und wie ich grade überprüft hab kommen nachts 20mbits an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten