Frage von AddltodeMadl, 79

Mit welcher Geschwindigkeit expandiert das Universum?

Antwort
von nobytree2, 35

Man nimmt die dreifache Lichtgeschwindigkeit an, sofern Du die Raumausdehnung meinst:

https://www.gutefrage.net/frage/ist-das-universum-schneller-als-lichtgeschwindig...

Das ist aber eine multiple, ferner noch eine relative Geschwindigkeit.

Ich würde das nächste Mal "Physik" mit in die Stichpunkte aufnehmen, damit die Physik-Chefs hier auch eine Antwort geben.

Es ist bereits problematisch, ob die Ausbreitungsgeschwindigkeit gleich bleibt oder ob sie sich verlangsamt (wie verlangsamt, z.B. bis hin zur negativen Geschwindigkeit, also zur Schrumpfung - das wird aber nicht mehr angenommen) oder ob sie sich gar erhöht. Das ist die Frage nach der Beschleunigung.

Sofern die Geschwindigkeit nicht pure Lichtgeschwindigkeit ist, wovon aufgrund der Gravitation, die auch das Licht betrifft (da der Raum durch die Schwere verkrümmt ist), ist die Geschwindigkeit auch noch relativ zum Beobachter und auch zu dem Objekt, welches sich bewegt.

Ist Deine Frage somit z.B. von einem kaum definierbaren Zentrum, eher einer zentral Region zu einem "Rand" des in sich verkrümmten Universums? Ich glaube, hier müsste man soviel bremsende und verformende Gravitation einberechnen, würde mich wundern, wenn jemand die Zahl hätte, zumal er dann immer noch zwei Bezugsobjekte nennen müsste. Gehst Du von der irrigen Vorstellung aus, unser Universum hätte einen schön geschnittenen Rand? Wohl kaum.

Was man misst sind im Prinzip nur die Geschwindigkeit des Auseinanderdriftens zweier Objekte, z.B. unsere Galaxie von einer anderen etc., vergleicht damit nahe von fernen etc. Daraus schließt man dann, wie das Universum insgesamt sich bewegt.

Ich rate Dir, Dich vorab mit eingehend mit der Relativitätstheorie zu beschäftigen. Deine Frage wirkt nämlich unvollständig.

Kommentar von NutzlosAlpha ,

Vielleicht hättest du lieber auf das Hubble-Gesetz eingehen sollen, statt diese beliebige Zahl zu nennen. Ebensogut könnten man auch sagen, dass Universum expandiere mit sechsfacher Lichtgeschwindigkeit. Wäre ebenso richtig und geht genausowenig auf den Kernaspekt der Frage ein - nämlich dass es sich bei der Raumasdehnung nicht um eine Geschwindigkeit handelt, sondern um eine Rate.

Ist Deine Frage somit z.B. von einem kaum definierbaren Zentrum,

Besonders lustig an dieser textstelle ist, dass die Aussage der dreifachen Lichtgeschwindigkeit voraussetzt, dass die Erde im Zentrum sei, und du anschließend sagst, man könne kein Zentrum definieren. Tatsache ist jedoch, dass sich alle Punkte im Universum gleichen und man somit auch beliebig ein Zentrum definieren kann.

Ich rate Dir, Dich vorab mit eingehend mit der Relativitätstheorie zu beschäftigen. Deine Frage wirkt nämlich unvollständig.

Wozu? Unabhängig davon, dass die ART wohl fernab jeglicher Möglichkeiten einer Person ist, die so eine Frage stellt (nicht als Angriff gemeint), wäre es vielleicht erstmal hilfreich gewesen, ihr zu erklären, was die Expansion eigentlich ist.

Der Lernwillen ist offenbar schon vorhanden - warum sonst sollte er/sie die Frage stellen? Der Verweis, irgendwas lernen zu sollen ist daher ebenso sinnlos - die Person ist ja schon dabei, wenn sie Frage stellt.

Antwort
von cannelloni, 39

Die Proportionalitätskonstante in dieser Beziehung – mittlerweile
Hubble-Parameter genannt – ist sozusagen die Expansionsrate des
Universums. Sie ergibt sich aus der Fluchtgeschwindigkeit einer Galaxie
dividiert durch ihre Entfernung. Eine grobe Abschätzung liefert einen
Wert von 100 Kilometern pro Sekunde und Megaparsec. (Die Astronomen
benutzen als kosmische Entfernungseinheit entweder das Lichtjahr – die
Strecke, die Licht in einem Jahr zurücklegt, also etwa 9,463 Billionen
Kilometer – oder das Parsec, das 3,257 Lichtjahren entspricht; ein
Megaparsec sind eine Million Parsec.) Dies bedeutet, daß bei Zunahme der
Entfernung um ein Megaparsec die Expansionsgeschwindigkeit um 100
Kilometer pro Sekunde zunimmt. Eine Galaxie im Abstand von 50 Megaparsec
zur Erde bewegt sich demnach mit einer Geschwindigkeit von etwa 5000
Kilometern pro Sekunde von uns weg, eine andere in 500 Megaparsec
Entfernung hingegen mit 50000 Kilometern pro Sekunde – das wären
immerhin 180 Millionen Kilometer pro Stunde!

Antwort
von MoreTags, 35

Dazu gibt es verschiedene Geschwindigkeitsangaben. Von 70Km/sek bis zu 100km/sek. 

Was aber bekannt ist, ist das die Expansionsgeschwindigkeit des Universums zunimmt.

Kommentar von AddltodeMadl ,

Das hab ich auch gelesen. Soll irgendwas mit dunkler Energie zu tun haben

Kommentar von MoreTags ,

Ich denke um da genaueres zu wissen bzw. das alles zu verstehen müsste man sich wieder mal ein wenig reinlesen. Dafür ist das Thema einfach zu Komplex. Aber das mit der Dunklen Energie könnte hinkommen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community