Mit welcher Formel kann man diese Aufgaben berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man einen Kubikmeter Wasser (ρ=1 kg/l) auf Wasserdampf mit der Dichte ρ=0.601 kg/m³ erhitzt, dann nimmt der ca. 1664 m³ ein.

Denn ein m³ Wasser wiegt 1000 kg. Nun gilt ρ=m/V, also ist das Volumen des Wasserdampf einfach m/ρ= 1000 kg / 0.601 kg m⁻³ = 1664 m³.

Die Antwortemöglichkeiten sehen diesen Wert aber nicht vor, also sind sie falsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir nicht mal die Mühe machst ordentlich zu fotografieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?