Frage von JonathanEli, 67

Mit welcher CPU upgraden?

Ich habe momentan den langsamen und veralteten i5 2300 mit dem LGA 1155 Sockel.
Jedoch wollte ich mir jetzt einen neuen kaufen, bin mir jedoch unsicher ob ich mir einen Prozessor für den gleichen alten Sockel oder lieber auch noch ein neues Mainboard und einen neueren Prozessor kaufen soll.
Die CPU sollte neue Spiele wie Fallout 4 in hohen Einstellungen schaffen. Was würdet ihr mir empfehlen?

Danke im Voraus!

Expertenantwort
von HenrikHD, Community-Experte für PC, 25

Wirklich viel mehr leistung würdest du mit einem neuen i5 auf einem anderen sockel nicht bekommen. Der letzte große leistungssprung war bei Sandybrigde (von i5 Xxx auf i5 2XXX)

Wenn du i7 leistung für i5 geld willst, lege dir den Xeon E3 1231v3 zu, auf einem h97 board/b85 board

Expertenantwort
von Marbuel, Community-Experte für Computer & PC, 9

Ein gebrauchter i7 3770 wäre eine sehr gute Option und lohnt sich für dich. Ansonsten würd ich gleich den ganz neuen Sockel holen.

Kommentar von JonathanEli ,

Kann man gebrauchte Prozessoren ohne Probleme in den PC einbauen? Oder nimmt hier die Qualität nach langem Benutzen des vorherigen Besitzers ab?

Kommentar von Marbuel ,

Ich hab noch nie damit Probleme gehabt. Such dir nen günstigen 3770 oder 3770k bei eBay, achte auf gute Bewertungen des Käufers und am besten Bezahlung über PayPal und dann sollte da nichts schiefgehen. Der rennt dann kaum langsamer, als ein 4770. Und auch zum neuen 6700 gibt es kaum einen nennenswerten Unterschied bei der Performance. Also ich würde das genau so machen an deiner Stelle.

Kommentar von Roderic ,

kaum einen nennenswerten Unterschied bei der Performance

so ist es.

Kommentar von Marbuel ,

Ca. 180 - 220 gehen die 3770k derzeit bei ebay weg.

Kommentar von Marbuel ,

Falls ein Z-Chipsatz vorhanden ist, würde man den 3770k zudem noch spielend auf 4 GHz bekommen. Dann ist man von der Performance dem 6700k wirklich sehr nahen. Die schönsten Neuerungen beim Skylake sind ohnehin eher im Chipsatz. Ein Must have sehe ich aber da auch nicht.

Kommentar von JonathanEli ,

Okay sehr gut.
Vielen Dank! Ich denke ich werde mir dann den i7 3700 kaufen.
Ich wünsche eine frohe Weihnachtszeit!

Kommentar von Marbuel ,

Wünsch ich dir auch

Antwort
von AlexCornell707, 14

Also für den Sockel gibt es nichts neues.
Ist der Prozessor denn so schlecht?
Wenn ja, dann hol dir entweder ein Mainboard mit 1150 Sockel (Haswell) oder einem 1151 Sockel (Das neue Skylake)
Unter 100 Euro bekommst du ein Mainboard.

Kommentar von JonathanEli ,

Also für die neusten Spiele ist er eindeutig zu schlecht.
Danke!
Hättest du eine Empfehlung für einen Prozessor der 6ten Generation von Intel?

Kommentar von HenrikHD ,

Skylake lohnt sich nicht wirklich, mainboards sind da zu teuer. Nimm den Xeon E3 1231v3, i7 4770 leistung, kostet aber 100€ weniger

Kommentar von AlexCornell707 ,

i5 6500 und ein ASRock B150M Pro4S/D3 Mainboard

Kommentar von JonathanEli ,

Also der Xeon E3 1231v3 und i5 6500 sind beide ungefähr in der gleichen Preisklasse, aber der Xeon E3 hat deutlich mehr Leistung zu bieten.

Antwort
von Roderic, 11

Nimm einen i7-2600 oder einen i7-3770. Beide passen auf dein Mainboard.

Kommentar von JonathanEli ,

Und wie sieht es mit dem i7 3770k aus? Der hat ja auch den gleichen Sockel, aber ist er sein Geld im Gegensatz zum 3770 wert?

Kommentar von Roderic ,

Den kannst du auch nehmen.

Wenn dein Mainboard einen Chipsatz mit offenen Multiplikator hat, kannst du übertakten. Lohnt aber meiner Meinung nach nicht. Die ohne K tuns auch.

Der 2600 und der 3770 sind von den Leistungswerten nicht viel schlechter als deren unmittelbare Nachfolger. Kannst du getrost nehmen. Damit ist dein Rechner auf jeden Fall wieder in der "Oberliga".

Ich hab vor ca. einem Jahr einen gebrauchten i7 2600 für 113€ gekriegt. 3770 gehen zur Zeit bei eBay für ca. 160-200€ übern Tisch. Das Risiko, einen defekten zu kriegen ist gering.

Kommentar von JonathanEli ,

Alles klar, vielen Dank für deine Hilfe!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community