Mit welchen Programmen arbeiten Leute an der Börse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Deine Frage ist nicht ganz so klar, bzw. es ist die Frage, wen du mit "Leuten an der Börse" meinst. Da kommt es drauf an, was die machen.

Ich führe einfach mal ein paar Sachen auf:

Chartingsoftware
tradingview.com
freestockcharts.com
metatrader
und viele mehr

Grundlagenanalyse / Stocks filtern
vinfiz.com
Yahoofinance
u. viele mehr

Userinterface zum Broker / Bank
Metatrader
und ganz viele eigene Programme bzw. Interfaces.

Dazu gibt es "programmierte Mini-Programme", die z. B. in metatrader genutzt werden können und automatisch handeln

Große Broker, Banken usw. lassen sich eigene Programme programmieren, je nachdem, was sie genau brauchen.

Edit:

Ich habe gerade gelesen, dass du gefragt hast, was die für Chartingprogramme nutzen. Na, ein Chart ist ein Chart ;-). Die werden Sachen ähnlich Metatrader / tradingview nutzen, dazu ggf. selbst programmierte Indikatoren.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz sicher benutzen sie keine Programme wie sie im Internet zu finden siend.


Die basis sind Syteme von Bloombergs oder Reuters , meist auf die jeweiligen Ansprüche zugeschnitten.

Außerdem ist " Daytrading " wie bei den " Wettanbietern " im Intrenet nicht deren Geschäft, da es sich dabei nicht um " echte "  Bördengeshcäfte handelt.

Für das sogenannte Algotrading werden die Programme von den IT - Abteilungen oder Fremdanbietern passgenau angefertigt.


Mit freundlichen Grüßen


Nasdaq


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls du vom Daytrading redest:
Ich habe auch gerade damit angefangen und benutze Meta Trader 4 und die dazugehörige Android-App :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zavexxy
06.06.2016, 22:47

Meine halt wie die Leute an der Börse die Charts analysieren usw.:)

0

Was möchtest Du wissen?