Frage von Amago, 56

Mit welchen müssen Leute, die urheberrechtlich geschützte Musik (z.B. ganze Alben von Künstlern) auf YouTube veröffentlichen?

Ich kauf mir z.B. ein Album von Bushido und lade alle Songs davon auf YouTube hoch. Was kann da passieren, abgesehen davon dass die Songs gesperrt werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kevin1905, 32

Du könntest eine Abmahnung von Bindhardt & Lenz bekommen in der man dich auffordert eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben und einen Lizenzschaden samt Anwaltskosten zu bezahlen.

Gibst du die UE nicht ab (am besten in modifizierter Form) kann der Unterlassungsanspruch ggf. gerichtlich durchgesetzt werden. Kriegt der Gläubiger Recht (im einstweiligen Verfügungsverfahren muss kein Beweis geführt werden, die Glaubhaftmachung reicht), kann der Anspruch zwangsvollstreckt werden, samt der Verfahrenskosten.

Verstößt du gegen die UE (ist 30 Jahre gültig) wird die in der UE festgelegte Vertragsstrafe sofort fällig (meistens steht dort "im billigen Ermessen" des Gläubigers oder Werte jenseits der 10.000,- €).

Wenn dir eine Abmahnung zugehen sollte, solltest du immer die Hilfe eines Fachanwalts für Medienrecht bemühen.

Antwort
von scorpionking95, 36

Es gibt auch Künstler die die Videos nicht sperren sondern dann selber Monetarisieren und soviel Werbung wie möglich bei den Videos einschalten.

So ist bei jedenfall bei all meinen Videos wo mal für ein paar sekunden die Musik von einem drin ist.

Antwort
von magicced01, 27

Du begehst damit eine Urheberrechtsverletzung und kannst vom Urheber abgemahnt werden. Das kann teuer werden also lass es lieber

Antwort
von valon1234, 39

Dass dein Youtube Kanal gesperrt ist sobald du drei Strikes hast. Es gibt auch Programme die extra das Internet scannen, ob da Urheberrechtlige Programme hochgeladen wurden, also mach das nicht.

Lg valon

Kommentar von Amago ,

Kann es auch sein dass der Besitzer selbst z.B. eine Strafe zahlen muss oder ähnliches? 

Kommentar von valon1234 ,

Kann sein, ich kenn mich nicht so gut mit strafrechtlichen Dingen aus. Aufjedenfall würde das Video gesperrt werden und du würdest einen Strike kassieren.

Antwort
von Nebelmaschiene, 7

eine geldstrafe von mehreren tausend euro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community