Frage von KarlKaram, 44

Mit welchen Krankheiten kann man vorzeitig Rente beantragen?

Gibt es eine Liste o.ä., mit welchen Krankheiten man Anspruch auf vorzeitige Rente hat? Ich bin z.B.50 % schwerbehindert, zählt das als Grund für Vor-Ruhestand? Wer entscheidet überhaupt, ob man krank genug ist, um Rente zu bekommen? Liegt das ganz im Ermessen der Ärzte oder auch eine Liste, in der man das nachlesen kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von yoda987, 25

Puhh das wird schwiergig und könnte sich über 2-3 Jahre ziehen aber es lohnt sich ;-). Such dir am besten einen einen guten Hausarzt der mit macht. Wenn auf körperlicher ebene nichts geht musst du Psychische Probleme haben. Deine 50% reichen nicht es werden Leute mit 80% noch zur Arbeit geschickt. Du musst den Arzt oder Psychiater (später) davon überzeugen, dass du fertig bist und nicht mehr kannst. Ich kenne ein, der hat das so ähnlich gemacht, also auf buorn out mit begleit Erscheinungen wie hörsturz geräusche hören o.ä, naja vllt. machst du dich ein wenig bei google schlau, es wird sich eine Weile hin ziehen die Kassen zahlen nicht freiwillig, aber es wird sich lohnene, alles besser als arbeiten gehen :D 


Antwort
von Myosotis16, 21

Leider gilt eine Schwerbehinderung nicht als Grund für eine Rente. 

Du bekommst nur noch eine Frühberentung, wenn du in den letzten 5 Jahren mindestens 3 Jahre versicherungspflichtig tätig warst. Zudem musst du noch genug Wartezeit - Punkte haben. Das steht alles im Rentenbescheid, den du von der gesetzlichen Rentenversicherung erhälst.

Zudem gibt es nur noch eine Erwerbsminderungsrente. Um die zu erhalten, muss man alle möglichen Gutachten und Krankenakten einreichen. Die meisten Anträge werden beim ersten Anlauf abgelehnt.

Ohne private Rentenversicherung hat man heutzutage sehr schlechte Chancen eine Erwerbsminderungsrente zu bekommen, da die Amtsärzte und Gutachter sehr streng urteilen.

Die ganze Geschichte mit der Rente ist so kompliziert, dass man nur sehr schwer durchblickt. Deswegen rate ich dir, einen Rentenberater zu kontaktieren.

Außerdem kannst du im Internet recherchieren. Aber ich habe den Eindruck, man muss schon fast tot sein, um eine Erwerbsminderung drehte zu bekommen.

Antwort
von veras7, 31

mit garkeiner, Rente gibts erst ab 65 glaub alles davor ist Sozialhilfe, Frührente usw

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community