Frage von Amago, 123

Mit welchen Folgen müsste ich rechnen, wenn ich (18) einem Freund (17) in einer Bar o.Ä. "harten" Alkohol kaufe und erwischt werde?

Also ich bestell mir was und schieb es dann meinem Kumpel hin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uni1234, Community-Experte für Recht, 61

Das stellt gem. §§ 9, 28 Jugendschutzgesetz eine Ordnungswidrigkeit dar und kann mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 € geahndet werden. Die hohen Summen sind selbstverständlich den Wiederholungstätern in der Gastronomie vorbehalten. Aber ein Bußgeld im hohen zwei oder niedrigen dreistelligen Bereich ist nicht ausgeschlossen für Dich.

Kommentar von TheGrow ,

Völlig richtige und vollständige Antwort von Dir.

Gab ein "Danke" und einen Pfeil nach oben von mir.

Zudem habe ich mir erlaubt im Thread von xSimonx3 auf Deine richtige Antwort hinzuweisen.

Antwort
von SchakKlusoh, 65

Paragraph 9 Jugenschutzgesetz.

Ich könnte mir vorstellen, der Kellner, Barkeeper, Besitzer, Geschäftsführer setzt Euch vor die Tür, weil er sonst seinen Job gefährdet.

Expertenantwort
von Dommie1306, Community-Experte für Polizei, 23

uni1234 hat die perfekte Antwort gegeben, xSimonx3 hat jedoch falsch geraten;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community