Frage von Thorbash24, 33

Mit welchen Fächern Lehramt studieren?

Hallo ich bin jetzt 16 Jahre alt und mache meinen Realschulabschluss auf einer BBS (dauer 2 Jahre). Nun wollte ich fragen ob ich danach das Fachabi und das normale Abi brauche um Lehramt zu studieren. Würde dann Sport, Geschichte und Sozialkunde studieren wollen. (evtl. auch Wirtschaft & Verwaltung) Habe auf der Hauptschule in diesen Fächern jeweils die Note 1, jetzt sagt mir bitte nicht ähh als Hauptschüler Lehrer werden geht nicht. Ich weiß das es ein langer und harter Weg sein wird. Danke für jede Antwort.

Antwort
von Dampfschiff, 13

Für das Lehramtsstudium brauchst Du im Normalfall Abitur. Fachhochschulreife reicht nicht.

Welche Fächer Du dabei studieren willst, hängt natürlichlich davon ab, wofür Du Dich interessierst und was Du gerne später (hauptsächlich) unterrichten willst. Achte aber auch darauf, für welche Fächer es sowieso schon viele arbeitslose Lehrer gibt, und für welche Fächer Lehrer händeringend gesucht werden. Das ändert sich immer mal - besorge Dir also diese Informationen nochmal ganz aktuell, wenn Du tatsächlich mit dem Studium anfängst.

Es gibt auch die Möglichkeit, ohne Abitur zu studieren. Das ist die sogenannte Bologna-Regelung. Sie besagt: Wer zumindest irgendeinen Schulabschluss hat, eine abgeschlossene Berufsausbildung hat und nach Ausbildungsabschluss mindestens 5 Jahre in seinem erlernten Beruf gearbeitet hat, kann auch ohne Abitur an einer Hochschule (egal, ob Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie) zum Studium zugelassen werden.

Das ist aber ein beschwerlicher Weg, denn in diesem Fall wirst Du im Studium sehr deutlich merken, dass Dir der Stoff der gymnasialen Oberstufe einfach fehlt. Du wirst in diesem Fall viel auf eigene Initiative nacharbeiten müssen.

Kommentar von Thorbash24 ,

ok danke für die Antwort. Ich habe ja noch etwas Zeit, am besten frage ich mal einen Lehrer, der wird es ja wissen wie das alles so abläuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community