Frage von ShinyUmbreon, 178

Mit welchen Eltern kann es eine rote Kätzin geben?

Hallo, ich wollte mal fragen, weil rote Kätzinnen ja selten sind.

Müssen die bestimmte Eltern in bestimmten Farben haben oder Großeltern oder einfach wie jede normale Farbe? Und hat vielleicht gleich jemand nen Link, wo man für Laien erklärt was über diese Genetik-Fellfarben-Sache lernen kann?

Und keine Sorge, ich will nichts züchten oder so, ich frage für eine Warrior Cats Fanfiction aber wollte mal allgemeiner fragen, weil dass ja nicht nur Warrior Cats Fans wissen^^

glg und danke schonmal

Shiny

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von October2011, 80

Hi,

das ist eigentlich ganz einfach.

Bei der Katze gibt es zwei Grundfarben, Rot und Schwarz. Beide Farben liegen auf dem X-Chromosom. Jedes X-Chromosom kann nur ein Farbgen haben.

Kätzinnen besitzen zwei X-Chromosomen, sind also XX, während Kater nur eines haben (XY).

(Die Farbe der Großeltern spielt keine Rolle da die Farbgene nicht verdeckt getragen und vererbt werden können)

Mal zwei Beispiele:

Rote Katze x Roter Kater = alle Kitten sind rot

Rote Katze x Schwarzer Kater = Alle Jungs bekommen vom Vater ein Y Gen ohne Farbgen und von der Mutter ein X-Chromosom mit der Farbe Rot, sind also alle rot.

Die Mädchen hingegen bekommen von der Mutter ein X-Chromosom mit Rot und eines vom Vater mit Schwarz. Also werden alle Mädchen Glückskatzen.

Alle anderen möglichen Kombinationen kannst du dir dann ja selbst nach dem gleichen Schema erstellen.

October

Kommentar von eggenberg1 ,

mendlesches  gesetzt

Kommentar von palusa ,

andersherum gedacht: ein rotes weibliches kitten hat immer nen roten vater und eine rote oder rotschwarze mutter. im ersteren fall ist das kleine definitiv rot, im letzteren gibts ne 50-50-chance

Kommentar von October2011 ,

Absolut korrekt und auf den Punkt gebracht, palusa.

:-)

Antwort
von Couly, 69

Damit eine Kätzin rot ist, muss ihr von beiden Elternteilen ein rotes X-Chromosom vererbt werden.

Kater haben ein farbloses Y-Chromosom und ein X-Chromosom, das rot oder schwarz (und alle dazugehörigen Farben wie grau, braun, etc.) sein kann. Der Vater muss also unbedingt rot sein.

Kätzinnen haben zwei X-Chromosomen. Eines davon muss natürlich rot sein, damit es an die Tochter vererbt werden kann. Ob das andere ebenfalls rot oder schwarz ist, ist egal, da ändert sich nur die Wahrscheinlichkeit. Die Mutter kann also rot oder schildpattfarben (Glückskatze) sein.

Wenn du noch Fragen hast, nur zu :-)

LG Couly

Antwort
von Silberstreif64, 53

Ich habe so ein seltenes Exemplar :) meine süße rote Emma (die auf meinem Profilbild) ist ein wunderschönes Maincoonmädchen. Ich habe jahrelang danach gesucht.

Ich habe nicht so sehr viel Ahnung von Vererbungslehre, das liegt aber teilweise daran, das alles was ich früher dachte zu wissen ständig über den Haufen geworfen wird.

Die Mama meiner roten Maincoonkatze war eine Torbi Maincoonkatze, der Vater ein schwarzweißer Maincoonkater.

Ich wüßte jetzt nicht, wie ich das in dem Schema unterbringe.

Und ich habe einenTabbycoonykater und die Kinder meiner Emma waren immer rote Jungs und tabby Mädels.

Das wird dir jetzt überhaupt nicht weitergeholfen haben, wollte nur sagen, ich glaube, es ist nicht immer so wie es in der Vererbungslehre steht.

lieber Gruß von Silberstreif

Kommentar von October2011 ,

ich glaube, es ist nicht immer so wie es in der Vererbungslehre steht.

Damit liegst du falsch. Gerade die Vererbung der Grundfarben Schwarz und Rot ist sehr einfach.

Dein Beispiel oben zeigt nur, dass der schwarz-weiße Kater nicht der Vater der roten Kätzin sein kann. d.h. es wurde ein falscher Deckkater angegeben.

Die Rasse heißt übrigens Maine coon.

Was dein Beispiel auch zeigt ist warum man niemals bei einem Vermehrer / Schwarzzüchter kaufen sollte.

Wenn noch nicht mal die Vererbung der Grundfarben verstanden wurde frage ich mich, wie es dann erst mit dem Wissen über die Vererbung der Erbkrankheiten aussieht.

Ob die Kitten gesund oder krank sind ist dann reine Glückssache, weil dem Vermehrer das nötige Wissen fehlt, um gesunde Katzen zu züchten. Meistens interessiert es den Vermehrer gar nicht. Einfach nur gruselig ...

October

Antwort
von Gothictraum, 81

das kommt glaube ich auf die gene an.

Cool noch ein FF Autor 😍

Antwort
von AlinaBennington, 87

Mendelsche Regeln. Google Mal danach. vielleicht kannst du dann deine Frage selber beantworten.:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community