Frage von inDerSekte, 58

Mit welchen Ausbildungsberufen verdient man gut?

Antwort
von oskar1104, 23

das wichtigste bei der Wahl deines berufs ist, dass du Interesse an der Tätigkeit hast und diese gerne ausführst. Außerdem ist eine wichtige Frage, ob du belastbar und stress gut verkraftest.

Am besten verdienst du in handwerklichen berufen´, wie Schreiner oder Schlosser oder der IT-Branche, die dir außerdem eine sichere Zukunft in deinem Job gewährleistet.

Antwort
von butz1510, 18

Als Handwerker kann man, wenn man gut ist und dazu noch den Meister macht, ordentlich verdienen. Ich kenne mehrere Handwerksmeister, die äußerst zufrieden mit ihrem Job und ihrem Gehalt sind (allerdings alle selbständig).

Antwort
von Cruiser01, 13

Hallo,

die Ausbildung als Binnenschiffer ist vom Durchschnitt die best bezahlte Ausbildung.

Wenn man allerdings bei ALDI oder LIDL die Ausbildung als Verkäufer bzw. Kaufmann im Eimzelhandel macht ist das wohl die bestbezahlte Ausbildung.

(1 Jahr: ca. 950€ / 2 Jahr ca. 1050-1100€ / 3 Jahr ca. 1200 €)

Ich finde allerdings das du nicht nach dem Geld schauen solltest, sondern dir eine Ausbildung suchen solltest wo die auch wirklich Spaß macht.

Weil was bringt dir ein Beruf wo du gut Geld verdienst, er dir aber keinen Spaß macht und du jeden Tag mit Bauchschmerzen hin gehst. Das ist meine Meinung.

Viel Erfolg;)

Antwort
von Kefflon, 26

Alles was mit der Industrie zutun hat. 

Beispiel Galvaniseur.(chemisches Beschichten von Metall oder Kunststoff mit Metall(Verzinken, verchromen etc.).

In einem kleinen Handwerklichen Betrieb steigt man mit etwa 12€/std ein. Bei großen Firmen wie VW etc kann man teilweise schon mit 21€ einsteigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten