Frage von kringkrong, 34

Mit welchen Zeugnissen bewerbe ich mich für eine Ausbildung nach dem Abitur?

Ich hoffe mir von euch kann mir jemand helfen :) ich bin momentan in der 12. Klasse und habe voraussichtlich im Sommer 2017 mein Abitur geschafft. Danach strebe ich eine Ausbildung an. Ich weis noch nicht genau in welche Richtung diese geht. Meine frage ist, mit welchem Zeugnis ich mich für eine Ausbildung bewerben muss. Reicht das Halbjahreszeugnis der 13. Klasse oder muss ich mich schon mit dem Sommerzeugnis der 12. bewerben? Leider finde ich bei kaum einer meiner Wunschausbildungen Bewerbungfristen und bin deshalb überfragt.

Antwort
von herakles3000, 8

Du bewirbst dich mit dem letzten aktuellen zeugnis.Also in deinem fall mit dem  der 12 oder mit dem Halbjahreszeugnis der 13 wen du  dich erst für august/september 2017 bewirbst.

Oft ist der Ausbildungsbegin der 1 August/ oder 'September. Ansonsten kann es aber der 1 Januar sein.Wichtieg ist wne du dich für eine beruf entschieden hast das du Dich 6 Monate vorher bewirbst.

Antwort
von dieSammmlerin, 4

Bewerbe dich mit dem Sommerzeugnis der 12. Klasse!

Das ist wichtig vorallem, wenn du dich bei großen Unternehmen
(z.B. internationale Konzerne, Banken usw.) und für sehr gefragte Ausbildungsberufe bewirbst.

Große Unternehmen haben meist nämlich mehr Bewerber und wollen daher oft schon 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn die Bewerbungsphase beginnen.
Bei mehr kleineren Betrieben kannst du auch das darauf folgende Zeugnis verwenden.

Wenn du dich aber mit dem Abiturzeugnis bewerben würdest, dann wäre es schon zu spät und du müsstest die Ausbildung sozusagen August/September 2018 anfangen, was dann 1 Jahr Verschwendung wäre.

Lg :)

Antwort
von andreabauer86, 9

Im Idealfall bewirbst du dich mit deinem Abiturzeugnis. Wenn du noch keins hast, solltest du dich mit dem Arbeitgeber in Verbindung setzen. Die sagen dir dann was sie brauchen.

Kommentar von dieSammmlerin ,

Ne, wenn man sich mit dem Abiturzeugnis also dem Abschlusszeugnis bewirbt, ist es schon zu spät. Dann müsste man ja 1 Jahr ohne wirklich sinnvolle Beschäftigung warten bzw. müsste man bis zum Ausbildungsbeginn des nächsten Jahres warten.

Antwort
von matheistnich, 12

normalerweise steht es dort wenn nicht dann einfach das letzte also HJ zeugnis manche verlangen aber auch die letzten drei

Antwort
von Daniel35000000, 15

Soweit ich weiß, kann man ein Zwischenzeugnis zum Halbjahresende beantragen, mit dem du dich bewerben kannst. 

Ansonsten Frag einfach mal deine Lehrer, falls du hier keine gute Antwort bekommst.

Antwort
von Virginia47, 4

Mit dem letzten zur Verfügung stehenden. 

Wenn du dich nach der 12. Klasse bewirbst, dann mit dem 12. Klasse Zeugnis. Wenn du dich erst ein halbes Jahr später bewirbst, mit dem Halbjahreszeugnis der 13. Klasse. 

Antwort
von robi187, 4

man zeigt immer das zeugnis das man jetzt hat.

du kannst dich ja jetzt schon bewerbern mit dem zeugnis das du jetzt hast? aber die erwarungen ca sind dann das du das abei ca auch so machst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community