Frage von mcibot, 37

Mit welchem Studium gelingt der Einstieg in die digitale Wirtschaft?

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einer beruflichen Perspektive für mich und habe ein Berufsfeld für mich entdeckt, dass mich wirklich sehr interessiert: die digitale Wirtschaft. Da ich mich für Wirtschaft generell interessiere wollte ich dabei aber in die betriebswirtschaftliche Richtung gehen und weniger IT (Grundzüge aber gerne) oder ähnliches.

Nun ist meine Frage: mit welchem Studium lässt sich das am besten realisieren? Einem Studiengang wie "BWL - digitale Wirtschaft" an der Hochschule Beuth oder ähnlichem oder lieber ein BWL Studium an einer der guten Unis wie Mannheim, Köln oder Münster und dort dann passende Vertiefungen und vor allem Praktika (Werkstudententätigkeit wenn möglich) machen? Oder etwas ganz anderes?

Danke für die Hilfe!

Antwort
von rotreginak02, 20

meiner Ansicht nach gelingt er am besten mit dem Studium der Wirtschaftsinformatik ,es muss einem aber schon liegen, denn IT ist im Vordergrund und BWL nebenher. Auch Praktika (bei Großunternehmen) während des Studiums sind viel gezielter und sinnvoller.

Antwort
von TailorDurden, 21

Willst Du jetzt vielleicht nicht hören, aber studiere Informatik mit NF Wirtschaft und gehe danach auf Wirtschaft, im Master oder so.

BWLer gibt es viel zu viele, das Studium ist verglichen zu einem IT-Fach schlichtweg inhaltsloses Gebrabbel (sry, wenn ich hier einigen auf den Schlips trete). Mit einem technisch, IT-orientierten Bachelor bist Du zehmal besser aufgestellt.

Den wirtschaftlichen Aspekt lernst Du später im Handumdrehen dazu.

Kommentar von mcibot ,

Danke, aber zu Informatik muss ich leider ganz ehrlich sagen, dass ich mir das nicht zutraue. Auch weil ich mich dafür nicht in so einem hohen Maße begeistern kann. Ich interessiere mich zwar für Technik und die "Neuen Medien" und wäre auch an Grundzügen der Wirtschaftsinformatik interessiert, aber nicht als Hauptfach.

Antwort
von steinipeti, 14

Meine Tochter hat an der Hochschule Fresenius studiert und dort gibt es Schwerpunkte ganz gezielt zu diesem Thema, die von einem der führenden Digitalexperten entwickelt wurden. Schau dich da doch mal um, sie hat immer von dem Angebot geschwärmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community