Frage von PvtArrowhead, 81

Mit welchem Programm sollte ich am besten Gaming Videos aufnehmen?

Moin,

Fraps sind die Dateien zu groß Dxtory hat ein Wasserzeichen auf der kostenlosen Version Camtasia ruckelt aus irgendeinem Grund Shadowplay nimmt überhaupt gar keinen Ton auf Bei OBS ist die Quali iwie nich so Bombe

Bin langsam echt am Ende :D irgendwelche Ideen die o.g. Probleme zu beheben bzw. Vorschläge für Alternativen?

Merci im Vorraus Pvt. Arrowhead

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PeterP58, 50

Bei/Für viele Spiele gibt es eigene Recorder!

Ansonsten musst Du es über Umwege machen. Man, ist schon lange her ...

... glaube ich habe das damals über Fraps gemacht, die Videos aber nicht gespeichert sondern über den VLC gestreamt und dann über einen Codec  komprimiert aufgenommen.

Drücke Dir die Daumen, dass jmd. eine bessere Antwort hat.

PS: Wieso seind bei Fraps die Dateien zu groß? Sind nur ein paar GB pro Minute ... vlt. ist deine Festplatte zu klein!?

Kommentar von PvtArrowhead ,

30 Sekunden gehen bei mir direkt auf ca. 2GB. ich hab ne externe Festplatte über 2TB, die Verbindung ist aber zu schlecht und die FPS brechen mir weg

Kommentar von PeterP58 ,

bei mir sind es 4GB für 3 minuten ... mit 60fps - sehe da jetzt kein problem.

danach jage ich die videos durch freemake video converter und habe wieder platz für neue videos.

2TB (und dann extern) ist ja auch nix ... musst du nachrüsten!

Kommentar von PvtArrowhead ,

nimmst du das mit Full oder Half size auf? Freemake benutze ich auch, das klappt auch supi. Was würdest du mir denn zum nachrüsten empfehlen? 1TB intern?

Kommentar von PeterP58 ,

full size, 60fps!

ja, was soll ich raten?! wieviel geld hast du? wie oft und lange nimmst du auf?

meine erste wahl wäre ssd-platten ... die sind extrem schnell, aber teuer selbst bei geringer kapazität.

ne westerndigital mit 4TB vielleicht? oder direkt 2 davon? so als option... kosten ja nix mehr :)

Kommentar von PvtArrowhead ,

Wäre schon ein aktiver Youtube-Kanal dann, also so 1-2 Videos am Tag, zwischen 15 und 40 Minuten am Stück. Können wir uns auf ca. 200 Euro begrenzen?

Kommentar von PeterP58 ,

Western Digital WD40EURX 4 TB, Festplatte(SATA 600, AV-GP, 24/7) ... ist ne feine sever-platte (daher was teurer, aber qualität). kosten max. 180€

Kommentar von PvtArrowhead ,

hört sich nach ner guten Option an, Fraps macht ja auch anständiger Aufnahmen, bisher war halt bloß die größe das Problem. Vielen Dank für deine Hilfe!

Kommentar von PeterP58 ,

bitte! :)
gib auch günstigere platten ... aber das wäre qualität! die "24/7" steht dafür, dass diese version getestet wurde und 24h die woche läuft - ohne mucken! ich mag halt qualität. die gibt es auch noch ohne diesen test... ist dann günstiger.
viel spass beim zocken und videos machen!
und bei fragen, einfach melden!

Kommentar von PvtArrowhead ,

Ich denke da kann man ruhig etwas mehr investieren, und dafür läuft das Teil dann anständig! Ich werde drauf zurückkommen :)

Antwort
von Knuckles137, 45

Was haltest du von "Action!"? Verwendet nen guter Kollege von mir und er ist damit zufrieden.

Rendern solltest du die Dateien aber trotzdem. Werden die Dateien kleiner und du hast deutlich weniger Verbrauch und kannst dadurch schneller hochladen.

Gruß Kevin

Antwort
von Fuifu, 46

Wenn du wirklich gute Qualität anbieten möchtest, dann wirst du um zu große Dateien nicht drum rum kommen. Wenn Geld keine Rolle spielt, empfehle ich eine große Festplatte für die Aufnahmen, die du dann schnell zu einem kleineren hochladbaren Format verarbeitest (per Sony Vegas o.ä.). Ebenfalls wirst du Aufnahmeprogramme wie Fraps und Dxtory auch erwerben müssen.

Kommentar von PvtArrowhead ,

Fraps habe ich gekauft, und ne 2 TB externe Festplatte hab ich auch, wenn ich aber direkt dahin aufnehme, brechen mir die FPS runter

Kommentar von Fuifu ,

Okay was hast du denn für einen Prozessor? Spielen und Aufzeichnen kann eine ziemliche Arbeit für die Hardware werden.

Kommentar von PvtArrowhead ,

i5 4x3,4Ghz bei 16 oder 32gb ram, bin mir grade nicht ganz sicher

Kommentar von Fuifu ,

Daran ist nicht viel auszusetzen. Eine weitere Sache ist das Verlangen nach Ressourcen von Fraps (sprich RAM). Wie viel Ram hast du eingebaut?

Kommentar von PvtArrowhead ,

16 oder 32gb, bin mir grade nicht 100%ig sicher

Kommentar von Fuifu ,

Das ist mehr als ausreichend. Was versuchst du denn aufzunehmen? Hast du in den Fraps Konfigurationen das Frame Limit auch auf eine ausreichende Zahl gestellt? (mindestens 30 / optimaler aber auch größer 60)

Kommentar von PvtArrowhead ,

steht auf 60FPS. Spiele wie Counter Strike, Stranded Deep etc.

Kommentar von Fuifu ,

Versuche mal vorerst auf 30 runterzuschrauben. Man bedenke die großen Mengen an Bildmaterial, dass bei hohen Auflösungen verarbeitet werden muss. Wenn es dann immer noch nicht geht, bin leider auch mit meinem Latein am Ende. Ich glaube doch, dass Du eine ausreichend gute GPU besitzt.

Kommentar von PvtArrowhead ,

Davon gehe ich auch aus. Werde ich versuchen. Danke dir für deine Hilfe!

Kommentar von Fuifu ,

Keine Ursache

Antwort
von mL97D, 42

Villeicht liegt es auch an deinem PC oder du hast die falschen Einstellungen ausgewählt

Kommentar von PvtArrowhead ,

Fraps nimmt soweit ich weiß immer recht groß auf, bei shadowplay müsste alles richtig sein und obs steht auf HD

Kommentar von mL97D ,

was hast du denn für Hardware im PC vetbaut?

Kommentar von PvtArrowhead ,

i5 4x3.4Ghz, Nvidia GTX770ti (glaub es heißt gtx, oder?), 16 oder 32gb ram und 64 bit müsstens sein

Kommentar von mL97D ,

Die ist gut. Ich würde bei Fraps bleiben. Nimm da mal den Haken bei "Force lossless RGB Capture" under Video raus falls einer drin ist Das nimmt übelst viel weg

Kommentar von PvtArrowhead ,

alles klar danke

Kommentar von mL97D ,

Hats geklappt?

Kommentar von PvtArrowhead ,

werds erst morgen probieren können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten