Frage von kampymike, 39

Mit welchem Programm kann man einfach (professionell) Gesang aufnehmen?

Mit welchem Programm kann man einfach (professionell) Gesang aufnehmen? Also das man dann auch ganz einfach Effekte hinzufügen kann :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Streamer, 39

warum denn nicht Audacity? Kennst es doch schon, muss man sich nicht neu einarbeiten. Ein wenig Zeit und Recherche wie man Effekte richtig anwendet und Plugins in Audacity verwendet gehört schon mit dazu. Eine professionelle DAW nimmt auch nicht "besser" auf als Audacity. Oft sind professionelle Programme sogar noch um einiges umständlicher in der Bedienung, bedingt durch deren Komplexität...

Kommentar von kampymike ,

Ja ich kenne Audacity.. Aber ich finde nicht das richtige Plug-In, sodass sich der Gesang ungefähr so anhört wie hier: https://youtu.be/CW8d0a7_AJUU Ich suche schon seit mehreren Tagen nach so einem Plug-In.. Kennst du vielleicht eine Einstellung oder ein PlugIn mit dem das eventuell funktionieren könnte?

Kommentar von kampymike ,

Kann das sogar vielleicht am Mikro liegen? Hab nämlich so ein Auna mikro für 70€.. Kriege aber zum Geburtstag oder Weihnachten das Rode Nt1A

Kommentar von Streamer ,

Mit einem nt1a wirst du höchst vermutlich eine präzisere aufnahme bekommen. Wie in der anderen frage gesagt, der Raum spielt auch eine Rolle. Ansonsten ist im Video ein Reverb (also Hall) und ein Delay-Effekt (also Echo) zu hören. Das sind so ziemlich die zwei standard-effekte die man so auf stimmen legt... beim Delay ist es natürlich kritisch welches Tempo der Song hat damit der Delay nicht einfach irgendwie etwas wiederholt sondern auch schön im takt mitläuft. Das wird in Audacity schwierig, ist aber machbar. Bei manchen Delay-Plugins kann man das Tempo direkt im plugin einstellen. In einer DAW, also einer Softwareumgebung wissen die plugins normalerweise, welches tempo eingestellt ist und stellen sich entsprechend danach ein. Bei Audacity wird sowohl ein Reverb als auch Delay mitgeliefert, vor allem der Delay wird aber schwierig einzustellen sein, da man hier nur Sekunden einstellen kann. Da müsste man dann vom Songtempo entsprechend umrechnen (oder einfach so lange mit der Delay-Zeit rumspielen, bis es sich gut anhört). 

Hat einige Zeit gedauert ein plugin zu finden, bei dem man das Projekt-tempo am plugin selbst einstellen kann. Wie gesagt, normalerweise übernehmen plugins das vom Host, das unterstützt audacity aber nicht. http://www.kvraudio.com/product/dualdelay_by_bigtick

Plugins sind immer .dll-Dateien. Die kommen einfach in den Plugin-ordner im Installationsverzeichnis von Audacity. Dann in Audacity unter Effekte ganz oben verwalten wählen, ansicht kann man auf "Neu" umschalten, den Effekt markieren und unten den "Aktivieren" Button klicken, damit der Effekt in der Liste in Audacity angezeigt wird. Dann kann man den Effekt von da aufrufen, einstellen und anwenden.

Kommentar von Streamer ,

Einen Reverb, den man benutzen könnte: http://www.kvraudio.com/product/epicverb_by_variety_of_sound

Kommentar von kampymike ,

Vielen Dank für eure Antworten. . Werde es mal ausprobieren!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community