Mit welchem Mittel Vorrichtung für Handbremse gangbar machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zerlegen sauber machen entrosten gangbar einbauen und defekte Teile austauschen so geht man vor nicht wild drauf los mit Fett oder Sprühöl an der Bremse rumspielen dann ist die so oder so hinüber wen da das Zeugs auf Scheibe Trommel Klötze oder Beläge kommt dann bremst da nichts mehr .

Die Bremstrommel muss runter. Dazu den Nachstellkeil mit einem Stichel durch das Radbolzenloch vorn/oben nach oben hebeln. Bei entfernter Trommel die Befestigung des Handbremshebels am hinteren Bremsbacken mit WD40 behandeln und den Hebel mit einer Wasserpumpenzange gangbar machen.

Kommentar von u8ppee
28.11.2016, 06:33

So wie er es beschreibt hatter keine trommel

0

Dann wird das seil in der führung hängen, wsh durch wassereintritt, dann hilft meist nur ein neues seil. 

Um war für eine Marke / Modell handelt es sich?

Kommentar von Klaudrian
27.11.2016, 16:59

Ach ein Polo. Bevor du versuchst etwas Gangbar zu machen, sieh dir als erstes das Handbremsseil an. Die äußere Hülle vom Bowdenzug wird gerne von der Halterung an der Achse aufgescheuert. Ist der Bowdenzug an einer stelle aufgequollen, muss das Handbremsseil getauscht werden. Da hilft sogar rostlöser nichts mehr. 
Sind die Handbremsseile in ordnung, solltest du den Bremsbacken mit dem Hebel ausbauen und Gangbar machen. Im eingebauten Zustand geht das schlecht. Du musst ihn komplett hin und her bewegen können.

0

Was möchtest Du wissen?