mit welchem Mittel entfernt man am besten Unkraut?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

In den Beeten wird es per Hand gezupft, gerupft.....auf Terrrasse und Gehwegen kommt bei mir Essig zum Einsatz..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Grauelocke,

es gibt verschiedene Methoden, Unkraut zu entfernen. Es kommt zudem auch darauf an, wo sich das Unkraut befindet (zum Beispiel in den Pflasterfugen oder im Rasen). Je nachdem kann man das Unkraut auf verschiedene Weise entfernen.

Wenn sich das Unkraut in den Fugen des Gehwegs befindet, kannst du es mit einem Fugenkratzer entfernen. Abflammen ist hier auch eine Möglichkeit, die weniger körperliche Arbeit erfordert.

Unkraut im Rasen kannst du beispielsweise mit chemischen Vernichtern entfernen. Du kannst es hier natürlich auch zupfen oder mit einem Unkrautstecher ausstechen.

Hausmittel wie Essig und Salz würden wir nicht empfehlen, das richtet meist mehr Schaden an als es nützt. Um das Unkraut dauerhaft loszuwerden, musst du die Kulturpflanze stärken. Mehr dazu kannst du in unserem Artikel nachlesen: http://www.selbst.de/garten-balkon-artikel/rasenpflege-pflanzenpflege/pflanzenschutz/unkraut-im-garten-154220.html 

Das Team von selbst.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer Hacke, einem Unkrautausstecher oder Fugenkratzer auf Wegen. Man kann auch bei hartnäckigen Unkräutern etwas sprühen. Muss keine Chemiekeule sein, das geht bspweise auch mit einem Gemisch aus Wasser und Salz.

Ich habe auf größeren Flächen, die nicht als Anbaufläche dienen, Unkrautvlies ausgelegt und Rindenmulch drübergemacht. So hab ich nur noch hier und da etwas zu zupfen in sehr viel weniger Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Beet: Hacken, jäten, zupfen. Die freien Flächen mulchen oder mit Bodendeckern bepflanzen.

Zwischen Fliesen: Kratzen oder Flammenwerfer ausleihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

moin, auf den beeten am besten mit der hand oder einer hacke . auf gehwegen nimmste am besten wegerein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jäten, jäten, jäten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Fingern!       

Zupf es raus - das ist doch nicht so schwer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung