Frage von JRosenschon, 40

Mit welchem Gerät kann ich neben einem Multifunktionrouter ein zweites Wlan-Netzwerk, mit Ethernet-KAbel einrichten?

Hallo Gutefrage-Community,

mein Problem ist folgendes: Wir leben in einem Haus mit zwei Etagen, oben steht der Router, der auch Wlan fähig ist. Aber von diesem Wlan erreicht mich in der unteren Etage leider garnichts. Stattdessen habe ich für meinen PC ein Lan-Kabel in die untere Etage verlegt. Aber inzwischen möchte ich auf Wlan in der unteren Etage nicht mehr verzichten und hätte deswegen gerne ein Netzwerk-Gerät, welches folgende Aufgabe erledigt:

  • der Eingang soll mit einem Ethernet-Kabel kommen,
  • dann soll das Gerät ein Wlan Netz einrichten,
  • und außerdem hätte ich gerne die Möglichkeit ein zweites Ethernet-Kabel in dieses Gerät zu stecken und dieses Kabel dann in meinen Pc. Sodass dann quasi der PC per Lan-Kabel über dieses Gerät mit dem Router verbunden ist und ich ihn nicht per Wlan ansteuern muss.

Das ganze muss leider genau so passieren weil ich kein zweites Kabel verlegen möchte.

Also nun die eigentliche Frage, wie heißt ein solches Gerät und welches genau könnt ihr mir empfehlen.

Ich benutze eine Easybox 904 von Vodafone, falls ihr das wissen müsst.

Vielen Dank für Eure Hilfe :)

MfG JRosenschon

Antwort
von teutonix1, 25

Ganz einfach:

An das RJ45 Kabel nach unten hängst du einen Switch. An diesen Switch einen WLAN-Router. Und da der Switch mehrere Eingänge hat, kannst du mindestens 2 weitere Lan-Kabel einstecken.

Antwort
von silentwater79, 25

Besorg Dir einfach einen WLAN Access Point oder einern WLAN Router den man auch als Access Point betreiben kann. Preislich besteht da praktisch kaum ein Unterschied. Bei der Fülle an Geräten kann ich schlecht eine Empfehlung geben (hängt davon am wie viele Anschlüsse / Features Du möchtest und was so deine Preislichen Vorstellungen sind, fängt aber so ab ca 30 Euro an).

Das Kabel vom eigentlichen Router der die Verbindung zum Internet herstellt schließt Du dann einfach an den Access Point / zweiten Router an. Den Access Point / zweiten Router musst Du dann nur noch so konfigurieren das dieser die IP Adresse vom eigentlichen Internet Router erhält. Eventuell musst Du auch noch den DHCP Server des zweite Routers abschalten.

Fals Du ganz auf das Kabel vom oberen Stockwerk verzischten willst, tut es eventuell auch ein WLAN Repeater, allerdings leidet da etwas die Übertragungsgeschwindigkeit und hängt etwas von der Positionierung des Repeaters ab und welche Strecke Du überbrücken musst.

Kommentar von silentwater79 ,

Eine grobe Anleitung wie das ungefähr abläuft findest Du auch hier

http://de.wikihow.com/Zwei-Router-mit-einander-verbinden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community