Frage von Drenki, 41

Mit welchem Gepäck nach Bangkok?

Hallo:)

habe mir grade für nächste Woche ein paar Tage Bangkok gegönnt und frage mich jetzt was ich am besten als Gepäckstück nehme. Will mir viel ansehen und es offen lassen spontan noch auf ne Insel zu hoppen. Frage wäre, mit welchem GEpäckstück reist man am besten? Backpacking Rucksack? Wenn ja welcher? Marke? Muss ich so einen Rucksack aufgeben?

PS: Wenn jemand mit will gerne per Mail melden;) Suche noch einen Travelbuddy:D

Grüße

Antwort
von jewelcat, 22

nur BKK und eine Insel: reicht ein kleiner Koffer oder ein normaler Rucki; Du solltest fü die Anzahl Tage mal die Sachen raus/zusammen legen, die Du unbedingt mitnehmen willst, dann kannst Du gut abschätzen, wie groß dein Gepäckstück sein sollte.

Nimm nur nicht zu viel mit; waschen (lassen) kannst Du billig dort, billige T-Shirts kannst Du dort auch kaufen (normale Standartgrößen), wenn Du noch welche brauchst, Schuhe reichen FlipFlops (kann auch gut und billig z.B. bei Big C kaufen) und Sportschuhe. Duschzeug kriegst Du dort in den meisten Unterkünften oder eben bei 7/11 und in BKK krigest Du auch noch relativ preiswerte Sonnenmilch.... bevor Dir hier dein Koffer vlt. zu schwer wird kaufe es dort.

Hab ne gute Reise!

Antwort
von l123ich, 12

Wichtig ist das du auch im Handgepäck paar sachen wie z.B Wäsche, Zahnbürste etc. mitnimmst, da der Koffer schnell mal entwischen kann. Ich hatte dies als ich nach Miami geflogen bin, ich bin dort umgestiegen, das war das Porblem :)

Antwort
von MalNachgedacht, 11

Muss ich so einen Rucksack aufgeben?

Das hängt vor der Größe und dem Gewicht (und der Airline) ab.

Meist ist Handgepäck offiziell auf 7kg beschränkt und darf nicht grö0er als ein kleiner Trolley sein.

Aber bei mindestens 11 Stunden Flug ab Deutschland verlierst Du auch nicht mehr nennenswert Zeit wenn Du in Bangkok auf dein aufgegebenes Gepäck warten  mußt.

Du mußt zuvor eh durch die Paßkontrolle und wenn die erledigt ist dann ist oft das Gepäck schon auf dem Fließband.
Das geht in Bangkok meist recht flott.
Als Backpacker brauchst Du nicht viel Gepäck - leichte Klamotten - einige Shirts zum wechseln und bequeme luftige Schuhe.

Flip Flops sind zwar sehr "luftig" aber gute Sandalen sind besser

Wichtig:

Auslandskrankenversicherung - ohne kann u.U. tödlidh sein.

VPay- EC-Karten funktionieren in Thailand NICHT

Reisepaß muss zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein

Sonnencreme mit hohen Lichtschutzfaktor (30 oder mehr) würde ich aus Deutschland mitbringen. Vor Ort nicht überall zu bekommen und wenn dann recht teuer da nur teuere Marken.

Alles andere kannst Du bei Bedarf auch günstig vor Ort kaufen

Antwort
von iLovEit19, 14

ich fliege auch alleine am 6.2 .. wann fliegst du ? evtl kann man sich in bangkok ( khao san road )  treffen und dann auf ne insel zusammen reisen :) muss aber am 4.3 wieder in bangkok sein

wenn du zwischen 20 und 30 bist auf abenteuer , action und partys stehst meld dich :D ... ich kann nicht jeden tag am strand liegen muss aktivitäten unternehmen , falls du so einer bist lass es lieber sein :P

achja auf deine frage : ich nimm ein backpacking rucksack mit 60+10liter ... evtl wäre das auch was für dich !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community