Frage von WickingerRodmar, 88

Mit Welchem Betriebssystem arbeitet Ihr am Liebsten, und Die Vor und Nachteile des Betribssystems?

Ich habe das Microsoft Windows 8.1 Enterprise. Sehr Zuverlässig. Beim Update kann Mann sich noch aussuchen welches Update Mann installieren will und welches nicht, Das Windows 8.1 ist zwar ein Bisschen Dunkler Designt worden aber trotzdem sehr Benutzer Freundlich ( Genauso auch wie Beim Windows 7 alle Versionen. Das ist etwas Heller Designt worden und auch was Das Update Betrifft Gleich wie beim Windows 8 alle Versionen  ) Ich bin mit Meinem Windows 8.1 Enterprise Bestens Zufrieden.

Windows 7 Versionen haben das Start Menü,die Windows 8 Versionen eben nicht, das ist Eben der Unterschied warum Viele Menschen Lieber mit Windows 7 Versionen oder Mit Windows 10 Versionen Arbeiten.

Es ist nur sehr Schade das die Ursprünglichen Betriebssysteme von Microsoft Windows Heute fast keine Verwendung mehr finden.. 1.0--3.11--95--98--ME--2000--XP Home und Pro--Windows Vista--Windows NT 4.0, Windows NT Server. ( Windows XP Home und Pro werden noch am ehesten verwendet )

Würdet Ihr Bitte auch weiterhin Hier Einträge machen auch wenn das Datum schon Älter ist, und auch wenn Ich schon Abgestimmt haben sollte. Ein Jeder Computer Benutzer Soll Hier Bitte Seine Meinung weiterhin Abgeben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zocker160, 10
Linux, welche der vielen Linux Betriebssysteme oder Andere

ich für meinen Teil arbeite seid 3 Jahren mit OpenSUSE 13.2 mit dem KDE-Desktop. Ich finde, dass man mit der Kombination unglaublich komfortabel und effizient arbeiten kann, ich will da nur ein paar Punkte nennen, die ich besonders schätze:

  • Zwischenablage hat mehr als nur einen Eintrag (und kann modifiziert werden)
  • es gibt neben mehreren Arbeitsflächen (Desktops) auch die Möglichkeit der Aktivitäten, so kann ich schnell zwischen "Video", "Präsentation" und "Programmieren" umschalten (alles personalisierbar) (für jede Aktivität bekomme ich einen komplett neuen Desktop, wobei der alte nicht verloren geht und gespeichert wird)
  • sehr gute Integration von K-Mail (E-Mail), K-Organizer (Kalender), K-GPG (Verschlüsselung von E-Mail und Kalender) etc. im System
  • mit Yast kann man (fast) alles bequem einstellen
  • beim Herunterfahren geöffnete Fenster werden beim nächsten Start wieder geöffnet (sehr praktisch, dann muss ich nicht immer die vielen Fenster manuell öffnen)
  • Personalisierung von allen Tastenkürzeln möglich
  • Personalisierung von Bildschirmecken
  • man kann ein Fenster "immer in den Vordergrund/Hintergrund" setzen

das ist mir auf Anhieb eingefallen, gibt bestimmt noch mehr ^^. Zum Spielen ist das System nicht geeignet, dafür braucht man Debian oder eben Windows.


Kommentar von WickingerRodmar ,

Du ich danke Dir. ich werde das Linux einfach mal Ausprobieren. habe noch einen anderen Computer dort werde ich es Installieren und einfach mal Austesten..

Kommentar von zocker160 ,

ich will dich nicht entmutigen, aber wenn man vorher Windows genutzt hat, dann ist der Einstieg nicht so einfach, wie jetzt bei Debian

aber ich kann dir auch ein bisschen helfen dabei ^^, ich finde es lohnt sich :-)

Antwort
von kaibor, 4
Linux, welche der vielen Linux Betriebssysteme oder Andere

Arbeite hauptsächlich mit Mac OS X El Capitan. In Sachen Bedienung, Funktionalität und Sicherheit einfach unschlagbar. Das Notebook werkelt mit Knoppix Linux und ein alter Tower (über den gerade dieser Beitrag geschrieben wird) mit Windows 8.1 Pro.

Antwort
von Tarikinan, 19

Ich nutze Windows 10, aber das kommt davon das ich viel Zocke. Sonst würde ich Linux für mich ausprobieren.

Antwort
von DeinHeld, 28

Ich nutze privat seit kurzem Ubuntu mate als Linux System, davor openSuse. Außerdem osx. Beruflich nutze ich win 8.1 enterprise.

Antwort
von TheCookieOfDoom, 49
Linux, welche der vielen Linux Betriebssysteme oder Andere

Linux ist am besten zum arbeiten.
Pro: Man kann alles machen und für mein Hobby perfekt geeignet (Programmieren etc.)
Contra: Nicht einfach sich reinzulesen/arbeiten (meiner Erfahrung nach)/nicht benutzerfreundlich für Nutzer, welche weniger Ahnung von Coputern etc haben

Windows benutzerfreundlicher und einfacher, aber es geht ja ums Arbeiten.

Antwort
von Destiny48, 62
Linux, welche der vielen Linux Betriebssysteme oder Andere

Falls du etwas mit Programmierung zu tun hast würde ich ein Linuxbasiertes Betriebssystem empfehlen,  für Games Windows 7, ist auch benutzerfreundlicher als Windows 8 ^^

Antwort
von Leisewolke, 48
Linux, welche der vielen Linux Betriebssysteme oder Andere

Vorteil: ist kein Windoofs ; Nachteil sind mir nicht bekannt

Antwort
von floppydisk, 47
Linux, welche der vielen Linux Betriebssysteme oder Andere

elementary os, optisch hübsch.

gute nutzerkontenverwaltung, kein windows oder macos, hohe sicherheit, praktisch virenfrei, extrem performant.

Antwort
von gonzo1233, 12

Linux Mint, Ubuntu Ultimate, Deepin sind sehr empfehlenswert.

Linux ist besser mit Vollversionen ausgestattet als das teuerste Windos.

Die Bedinung von Linux ist kinderleicht.

Linux ist virensicher (laut BSI), für Win gibt es leider täglich 300000 neue Virenvarianten (auch BSI).

Bei Linux ist keine Spionage eingebaut, dank der GPL-Lizenz kann das sogar überprüft werden.

In jeder Linux Zeitschrift liegt die Betriebssystem Vollversion bei, diese darf ohne Registrierung und Key auf beliebig vielen Rechnern legal installiert werden.

Kommentar von WickingerRodmar ,

Ist es aber nicht auch viel schwieriger zu Programmieren

Kommentar von gonzo1233 ,

Linux ist deutlich einfacher in der Handhabung, in etwa ist das so wie XP, da muss nichts Programmiert oder eingerichtet werden. Schau mal die YouTube Videos zu Mint an, oder boote eine Linux Live DVD - es kostet ja nichts.

Antwort
von SiroOne, 39
Microsoft Windows 10 Home oder Pro

Windows einfach aus Gewohnheit und ich mag Linux nicht.

Kommentar von TheCookieOfDoom ,

Gewohnheit..ok verstehe ich noch.

Aber begründe bitte warum du Linux nicht magst.

Kommentar von SiroOne ,

Viel zu viele Schrottprogramme viele Programme gibt es doppelt und dreifach und sie haben alle fast die selben funktionen, weil jeder Depp muss sein eigenes Programm programmieren.
Dann muss es total viele Distributionen geben, diese Betriebssysteme machen alle das gleiche, nur das eine ist ein wenig bunter als das andere aber die Linuxuser müssen ständig darüber streiten welches die beste ist, was ja wirklich absurd ist.
Dann funktionieren viele Programme oder Spiele nicht oder nur langsam auf Linux.
So das reicht.

Kommentar von gonzo1233 ,

Hallo SiroOne, das ist eine coole Antwort, wenn man einem Betriebssystem vorwirft, dass es zu viele hochkarätige Programme (kostenlos) zur Verfügung stellt und es zudem mehrere kostenfreie und freie Varianten zur freien Auswahl gibt.

Ich finde es z.B. auch ekelhaft, dass mein Chef mir am Monatsende mehr Geld zukommen lässt, als den Kollegen.

Vermutlich hat der schlaue Nutzer beides auf der Platte, Dualboot kann jedes Kind installieren, wobei die Linux Komponente natürlich kostenfrei ist (auch für die Kritiker). So kann jeder wählen, ob er hochpreisige propritäre Kaufprogramme unter Windos möchte oder den Weg der Freiheit nutzt.

Kommentar von SiroOne ,

Erst mal nutze ich auch Opensource-Programme aber auf Windows, die besten Opensource-Programme gibt es auch auf Windows; also was soll ich mit Linux anfangen?
Openscource hat oft gar nichts mit Linux zu tun aber viele Linuxjünger erzählen das gerne, nur weil einige Programmierer gern auf Linux programmierern heißt das noch lange nicht das Linux besser ist als Windows, es gibt sicher viel mehr Programmierer, die auf Windows programmieren.
Also halten wir uns an die Fakten.
Linux ist das beste Betriebssystem was keiner haben will und darum aus Neid programmieren die Programmierer gern Vieren und andere fiesen Fallen für unbedarfte Windowsuser, weil sie neidisch auf den Erfolg von Windows sind.
:D:D
Man könnte auch glauben, das Linuxuser bissl gay sind, weil 80 Prozent der Linuxuser sind männlich, nun ja, da kann man sich denken was in Linuxchats so ab geht.
tztztz :D
Mir persönlich ist es egal mit welchen Betriebssysstem ich arbeite,
Ich finde Windows und Linux sind stark ausbaufähig und haben sicher eine Zukunft aber ich halte nichts davon wenn die Linuxjünger immer sagen Linux sei besser, weil das ist es definitv nicht.






Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community