Frage von ProxyGamesHD, 90

Mit welchem Alter darf man seinen Mofa Führerschein machen?

Antwort
von Antitroll1234, 52

Für ein Mofa wird kein Führerschein benötigt, ein Mofa ist ein fahrerlaubnisfreies Fahrzeug.

Dazu benötigst Du lediglich eine Prüfbescheinigung wenn Du nach dem 01.05.1965 geboren bist.

Prüfbescheinigung kannst Du drei Monate vor dem 15. Geburtstag erlangen und ab 15 dann damit ein Mofa fahren.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Du darfst bereits mit 14 1/2 beginnen. Nicht 3 Monate vor dem 15.

Kommentar von Antitroll1234 ,

...ich habe auch nicht geschrieben das er dann damit anfangen kann^^

Ich habe geschrieben er kann die Prüfbescheinigung drei Monate vor dem 15. Geburtstag erlangen, früher ist dies nicht möglich.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Dazu hier ein Auszug : "Laut dem §10 Abs. 3 der FeV (Fahrerlaubnis-Verordnung) beträgt das Mindestalter zum Führen eines Kraftfahrzeuges, für welches keine Fahrerlaubnis erforderlich ist, 15 Jahre.  In der Fahrschule anmelden, kann man sich jedoch schon ab 14,5 Jahren, sodass man rechtzeitig zu Beginn des 15. Lebensjahres die Prüfbescheinigung besitzt."

Kommentar von Antitroll1234 ,

...und was möchtest Du mir nun damit mitteilen ?

Anfangen in der Fahrschule kann er auch schon mit 14 oder 13,5 Jahren darüber gibt es keine gesetzliche Regelungen

Gesetzlich geregelt ist wann er frühestens die Prüfung ablegen kann, dies ist drei Monate vor erreichen des Mindestalters, von daher macht es durchaus keinen Sinn vor 14,5 Jahren in der Fahrschule zu beginnen um frühestens drei Monate vor dem 15. Geburtstag die theoretische Prüfung abzulegen.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Man darf erst mit 14 1/2 beginnen, wenn du glaubst es so anders, beweis es. Paragraph oder ähnliches. Lasse mich gerne belehren.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Ich kann dir leider kein Gesetz nennen wo steht ab wann man anfangen darf, da es ein solches nicht gibt.

Andersherum würde ein Schuh draus, wenn etwas gesetzlich geregelt ist, gibt es darüber auch ein Gesetz. Da Du nun meinst es sei gesetzlich geregelt das man frühestens mit 14,5 beginnen darf, dann solltest Du dies auch nennen können wo es steht.

Ich hingegen kenne kein solches Gesetz.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Ich hab oben schon den Auszug geschickt. Indem steht , das man sich schon AB 14,5 Jahren in der Fahrschule anmelden kann. Also AB 14,5 , davor nicht.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Auszug von was und von wo ?

von www.kfz-Auskunft.de LOL na weiterhin viel Spaß.

Probiere es lieber mit www.gesetze-im-internet.de dort findest Du Gesetze und Regelungen welche Gültigkeit besitzen.

Kommentar von manuelneuer1000 ,

Die gesetzte waren nicht von kfz-Auskunft. Ich hab meine Aussage belegt, jetzt bist du dran zu beweisen auf was deine aussage beruht.

Antwort
von RuedigerKaarst, 34

Mit 141/2 kannst Du mit der Prüfbescheinigung beginnen und mit 15 fahren.
Wenn man bedenkt, dass man bereits mi 15 1/2 mit Führerscheinklasse AM oder A1 beginnen kann, lohnt sich die Prüfbescheinigung nicht.

Ich würde nebenbei arbeiten und auf den Führerschein sparen.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 16

Also wirklich warum so kompliziert????

Für die Mofa-Prüfbescheindinigung da hast du 9 Zeitstunden Theorie (6x  90 Minuten)

Also wer sowas nicht in spätestens 1 Monat schafft, also wirklich so "unfähig" kann kein Prüfling sein. Also was soll man da Monate vorher anfangen wenn man es bequem an einem Wochenende schaffen kann??????

Ist doch egal wie weit vorher man schon die Ausbildung hatte, vor dem 15 Geburtstag läuft halt nichts mit selber fahren.

Antwort
von M0F4FR3AK, 37

Ab 14 1/2 kann deine Mutter oder Vater dich bei der Fahrschule anmelden

Antwort
von JuliusCesar53, 35
Kommentar von ProxyGamesHD ,

Bist du dir sicher?

Kommentar von Issei2 ,

Falsch, ab 14 1/2

Kommentar von ProxyGamesHD ,

danke, habs jetzt bei dem Link gelesen

Antwort
von RedKiller, 13

15 Jahren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community