Frage von roberto03784, 50

Mit welche Kosten muss man rechen, bei einer Einmann-GmbH, pro Jahr?

Ich habe die folgende Kalkulation gemacht, bitte ergänzen wenn ich auf etwas nicht gedacht habe:

ca 12x120€ Buchhaltung ca 12x50€ für Firmensitz ca 120€ IHK Betrag

für den Geschäftsführender-Gesellschafter besteht Versicherungsfreiheit, wenn ich es richtig gelesen habe.(also ich muss keine Arbeitslosenversicherung,Rentenversicherung,Karnkenversicherung,Unfallversicherung.,Pflegeversicherung Beiträge zahlen, richtig?)

Ausserdem kann ich mich als Geschäftsführer-Gesellschafter ehrenamtlich beschäftigen, (0€/Monat? richtig oder nicht?)

Also muss man keine Sozialbeiträge zu entrichten, oder?

Antwort
von herakles3000, 35

Vorsicht das kann übel enden wen du keine Sozialversicherungen wie die Rente bezahlst oder die Arbeitslosenversicherung.Das kann bedeuten das man im schlimsten fall im rentenalter nur die grundsicherung zum leben hat Auch sind eventuel auch andere Versicherunge notwendieg zb fals die firma mal schäden verursacht,Die Krankenversicherung mus auf jeden fall bezahlt werden Als chef Sollte man auch eine Ausfallversicherung haben wen man zb ins krankenhaus mus oder Krank istAußerdem kommen ja auch noch Kosten für Das Büro dazu...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community