Frage von zacko2341, 35

Mit was kann ich mein PC aufrüsten um die neusten Spiele in einer guten Qualität spielen zu können?

Hallo,

ich möchte mein Computer für die nächsten 2-3 Jahre wieder fit machen und hab folgende Hardware:

AMD FX-6300 ASRock 970 Extreme3 R2.0 DDR 3 8GB AMD Radeon R9 200 Series 3072MBytes

Würde gerne auf höheren EInstellungen Battlefield 1 und kommende anspruchsvolle Spiele zocken, ich weiß jedoch das der Prozessor zu schwach ist. Frage ist natürlich auch über die Stromversorgung und eventuelle weitere Kühlung weil ich davon keine Ahnung habe.

Es sollte sich im Rahmen von 300€ befinden und ein Tipp wo man eventuell die alte Hardware los wird wäre sehr gut!

LG Lukas

Antwort
von MitchS, 26

Das Problem mit den AMD Prozessoren (außer natürlich das sie schwach sind und lächerliche Verbrauchswerte haben) ist, dass du selbst mit dem aktuellsten AMD Sockel (AMD 3+) und den "top" AMD Prozessoren gerade mal auf dem Niveau eines i5 bist. Diese verbrauchen dann aber meist nicht mehr als 80W, während die AMD CPU's gern mal 150W oder mehr brauchen.

Mit einer RX 470 (200€) könntest du zumindest die Leistung um einiges steigern, bleibt aber immer noch der zu schwache Prozessor...

Kommentar von DarkDevilHD ,

naja intel hat nur den vorteil das er in den singel core spielen besser ist aber wenn es um multi core gehen würde wäre amd besser

Kommentar von MitchS ,

Wie soll AMD in Multicorespielen besser sein (abgesehen davon, dass jedes aktuelle Spiel auf mehreren Kernen läuft)? Kaum ein Spiel unterstützt die 8 Kerne von einigen AMD Prozessoren und AMD Prozessoren haben nur einen Cache Speicher, den alle Kerne gemeinsam nutzen. Bei Intel hingegen hat jeder Kern seinen eigenen Cache Speicher und Hyper-Threading ist möglich.

Man braucht sich nur mal Benchmarks von einem FX-8370 8x4,0GHz (anscheinend die beste CPU die ich von AMD finden konnte) und einem i5 6600 4x3,3GHz ansehen. Die Leistung bei Nutzung aller Kerne ist fast identisch, während Intel logischerweise im Singlecore Test um Längen besser abschneidet und dabei nur die Hälfte an Leistungsaufnahme hat....und das ist gerade mal ein Vergleich mit einem durchschnittlichen i5...ganz zu schweigen von den i7 mit einem "K" oder den Extrem CPU's auf Sockel 2011-v3.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community