Frage von LPGamer55, 22

Mit was hat alles ein Dunk zu tun/was brauch man dafür alles?

Was brauch man dafür alles?
Korrigiert mich:

•Sprungkraft

•Größe (evtl. muss aber nicht notwendig sein)

•Körpergewicht nicht allzu hoch

•Technik

•Schuhe ;D

•stabile Muskulatur

Und ist es möglich diesen innerhalb 6 Wochen zu erlernen?

Bin 1.84m, Arm ausgestreckt 2.29m und springe 3.05m.
Der Ball versaut mir es immer wieder.
Ohne den spring ich 3.05m locker.

Antwort
von Victor0703, 7

Die Größe ist natürlich die Grundvoraussetzung. Pauschal sag ich immer ab ca. 1,85 und der entsprechenden Armspannweite, sollte man mit bisschen Training ohne große Probleme einen Dunk schaffen. Jedoch können selbst Leute mit 1,70 m dunken (oder sogar noch kleiner, google mal Spud Webb oder Nate Robinson). Ich persönlich bin 1,80 m und schaffe es auch. Fehlende Größe muss also mit Sprungkraft ausgeglichen werden.

Körpergewicht ist immer so eine Sache...natürlich solltest du nicht fett sein, aber Muskeln wiegen auch sehr viel, und wenn du starke, funktionelle Muskeln hast, ist es auch kein Problem mit 80 kg auf 1,80 m zu dunken (wie bei mir :D).

Mit der richtigen Sprungtechnik kannst du auch nochmal 5-10 cm rausholen (wenn du vorher komplett falsch abgesprungen bist). Richtige Schuhe geben dir vielleicht höchstens 2-3 cm..

Die stabile Muskulatur pack ich einfach mal in eine Gruppe mit der Sprungkraft, das hängt natürlich alles zusammen.

Wenn deine Angaben stimmen ist es definitiv möglich in 6 Wochen einen Dunk zu schaffen. Wenn du sagst du springst "locker" 3,05 m dann müsstest du ja mit maximaler Anstrengung noch gut 5 cm höher springen können. Dann packst du in den 6 Wochen mit speziellem Sprungkrafttraining noch gut 5-10 cm rauf und übst die Dunk-Technik (vielleicht erstmal an einem niedrigerem Korb) und dann läuft das :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten