Frage von jarro, 42

mit was für Kosten habe ich noch zu rechnen?

Hallo, zwischem unserem Grundstück und dem nächsten bebauten Grundstück, befindet sich ein ca 3,5m breiter und etwa 25m langer Grundstücksstreifen, welcher einer nicht ortsansässigen Person gehört. Wir nutzen diesen Streifen (mit Einwilligung des Eigentümers) seit Jahrzehnten als Einfahrt zu unser Garage. Um Komplikationen jeglicher Art zu vermeiden, habe ich über den Kauf dieses Streifens nachgedacht. Wer kann mir sagen, welche Kosten neben dem Kaufpreis noch auf mich zu kommen würden ????

muss da was neu vermessen werden ????

MfG

Antwort
von vitus64, 21

Ob neu vermessen werden muss, hängt davon ab, ob der Geländestreifen, den du kaufen willst, ein eigenes Flurstück ist, oder zum Nachbargrundstück gehört.Im letzteren Fall muss neu vermessen werden.

Antwort
von Plattenspeeler, 28

Grunderwerbsteuer und Notarkosten. Wie hoch die sind hängt vom Kaufpreis ab.

Antwort
von lesterb42, 11

http://grundbuchrechner.t-online.de/rechner2/t-online/result1.aspx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community