Frage von NACGAMER, 127

Mit was für einem prozessor kann ich minecraft flüssig spielen i7 oder schon mit einem i5?

Antwort
von rosek, 51

da reicht schon locker ein i5 2400 :) alles darüber natürlich noch besser

rein von der leistung her würde auch ein i3 3220 reichen und alle darüber

Antwort
von matmatmat, 45

Das kann man pauschal nicht sagen. Neue Modelle i5 sind zum Teil erheblich schneller als alte Modelle i7. Für Minecraft müßte ein moderner i3 doch ausreichen. Was sagt die Herstellerseite?

Antwort
von Dojando98, 78

Ich hab n I5 je nachdem welches Modell reicht das dicke aus. Ich kann auch mit shadern und Mods spielen.
Aber natürlich musst du auch aufs andere Equipment gucken.
Der beste Prozessor bringt dir nix wenn du ne schlechte graka hast.

Antwort
von ArcticFox1, 43

Kommt auch auf die Generation an. Habe einen i5 2. Generation und der schafft es leider nicht flüssig. Also bräuchtest du mindestens generation 3 oder 4. desseidenn du nutzt nicht die integrierte Grafikkarte vom Prozessor

Antwort
von rofelcoppter, 26

Es geht auch mit einem I3 für mc ist es egal ob I3/5/7 es geht eher um kerne und takt raten

Antwort
von iRadioactive, 50

Kannst mit nem i5 locker flüssig spielen!
kommt aber auch auf deine grafikkarte an und auf den ram! ☺

Antwort
von BongoBoy7, 17

Es gibt I5 die besser sind als "schlechteren" I7.. Du musst schon sagen welches?

Antwort
von flo28091988, 62

Kommt ganz darauf an mit welchen Typ von den beiden Prozessoren...

Antwort
von Atheros, 59

Prozessor sollte eine Taktfrequenz von mindestens 1,5 GHz besitzen. Auf der sicheren Seite sind Sie jedoch erst mit 2,5 GHz (bzw. 2 GHz bei
Dual-Core-Prozessoren.

Ob i5 oder i7 ist egal die unterscheiden sich eigentlich nur von der Cache Größe wichtig ist die Taktfrequenz wie oben steht.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Kommentar von roboboy ,

Und dass der I7 Hyperthreading hat, also vollkommen gleich.... Und Taktfrequenzen sagen nichts über die Leistung aus!

LG

Kommentar von Atheros ,

Meine Antwort ist aber auch nicht direkt falsch es ist eine Mindestanforderung!

Kommentar von Roderic ,

...es ist eine falsche Mindestanforderung.

Kommentar von Roderic ,

Das ist ComputerBild Niveau. Und die Tatsache, daß du den ersten Satz 1:1 aus der Chip herauskopiert hast, ändert daran nichts. Wenn du schon "Fach"-Zeitschriften zitierst, dann gib auch die Quelle an.

Die Taktfrequenz alleine ist kein Kriterium für die Leistung.

Prozessoren mit 2.5GHz gab bereits vor über 10 Jahren.

Kommentar von roboboy ,

Ich habe nie behauptet dass die Antwort komplett falsch ist. Aber Roderic hat eigentlich alles gesagt, was zu sagen war. Also ist deine Antwort falsch. Bekommst sogar noch von mir ein Däumchen runter....

LG

Kommentar von GelbeForelle ,

ist falsch nicht absolut? ausserdem kann man das eh nich sagen... keiner sagt was gegen die dämliche Frage, aber gegen ihn?

Kommentar von roboboy ,

Ja, die Aussage, dass ein I5 und einen I7 nur die Cache-Größe unterscheiden ist absolut falsch. 

Hier hakt es nicht an den nicht als kopiert gegenzeichneten Aussagen von Chip, sondern um den Mist, den er selbst schreibt.

LG

Kommentar von roboboy ,

Und das ist wieder Typisch... Verzapft den letzten Mist, aber dann zu den Richtigstellungen Position zu nehmen, geht nicht...

Kommentar von Atheros ,

Was ist dein Problem man nerv nicht und halt die Klappe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community