Frage von al3xboy, 25

Mit was für einem Fahrrad kann man besser einen Berg hoch kommen, Einem Rennrad oder mit einem Mountainbike?

Also ich hatte eine Diskusion mit meinem Freund und der hat gesagt dass man mit einem Mountainbike besser Bergauf fahren kann als mit einem Rennrad. Ich bin mir ziemlich sicher dass es mit einem Rennrad besser geht. Also jetzt einfach eine ganz normale Straß die Bergauf geht und jetzt nicht irgendwie voll di Schlaglöcher hat. Mein Freund denkt halt dass man mit einem Mountainbike besser bergauf kommt als mit einem Rennrad weil er denkt dass ein Mountainbike dazu da ist(stimmt halt jetzt nicht ganz)also womit kommt man besser bergauf auf einer normalen Straße. Mit einem leichten Rennrad mit dem man weniger Anstrengung hat oder mit dem dicken Mountainbike?

Antwort
von RumorControl, 14

Wenn wir vom selben Fahrer ausgehen und es eine normale Straße (geteert) ist, hat das Rennrad wegen des weitaus geringeren Gewichtes und geringerem Rollwiderstand klar die besseren Karten.

Mountainbikes heißen so, weil sie meist eine viel kleinere Übersetzung als Rennräder haben, dh man kann auch bei starken Steigungen im Sattel bleiben und mit relativ geringer Anstrengung den Berg hoch. Rennradler müssen da "aus dem Sattel" in den Wiegetritt und viel kräftiger treten.

Antwort
von Hannes040400, 23

Kommt drauf an wie steil die straße ist. Ab einem gewissen grad ist das MTB eventuell schneller aber das Rennrad dominiert bei den weniger starken steigungen klar.

Antwort
von homefronter, 19

Rennrad bist auf jeden Fall schneller auf Teer 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten