Frage von Sabiinnee, 20

mit was für Alkohol reinigt ihr Steine die ihr für Heilwasser verwendet habt u wie ist die Reihenfolge. 1. Waschen 2. einladen per Salz 3. reinigen 4. Laden?

Antwort
von Melba99, 11

Meine Wassersteine reinige ich folgendermaßen: Nach Gebrauch spüle ich sie gründlich ab und reinige sie eventuell auch mit Hilfe einer Bürste. Danach kommen sie zum neutralisieren und um neue Energie zu tanken in meine Amethystdruse. Alkohol und Salz verwende ich hier nicht. Das Entladen ist vor allem wichtig, wenn der Stein durch Auflegen auf betroffene Stellen oder beim Tragen durch die Aufnahme von negativer Energie von außen, negative Informationen gespeichert hat.

Bei Heilsteinwasser gilt natürlich immer am besten mehrere Steine zum häufigen wechseln zu haben, damit sich am Stein keine Ablagerungen bilden können. Auch kein Kalkhaltiges Leitungswasser verwenden. 

Auch hier... mache es so, wie es sich für dich richtig anfühlt. Ich persönlich verwende am liebsten Amethyst. Wenn ich das Gefühl habe der Stein braucht eine "tiefere" Reinigung, dann lege ich ihn in Hämatit und anschließend auf Bergkristall. Doch das sind alles nur Empfehlungen, keine Regeln. Hör einfach auf dein Gefühl. Zum Reinigen und Entladen kannst du Wasser, Hämatit und Salz verwenden, oder auch räuchern. Zum neutralisieren der negativen Energien und um frische Energie zu geben, ist Amethyst geeignet oder man kann die Blume des Lebens verwenden oder eine Klangschale. Zum Aufladen Bergkristall oder man nutzt die Kraft von Sonne und Mond. 

Antwort
von ErsterSchnee, 13

Mach es auch hier so, wie DU es für richtig hälst. Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis für die Wirksamkeit von Heilsteinen, also gibt es auch kein "richtig oder falsch" beim Umgang mit ihnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten