Frage von Jaaannnaaa187, 75

Mit Vertrauenslehrerin sprechen?

Hallo, Ich habe in einigen Wochen eine mittelgroße Zahn OP. Ich hatte noch nie eine OP und habe deshalb so Angst davor. Vorallem weil ich keine Narkose erhalte. Ich bekomme einen quergelegten Zahn freigelegt. Ich darf nebenbei Musik hören. Mit meinen Eltern kann ich nicht über meine Angst reden und sie sollen nicht mitbekommen dass ich so große Angst habe. Mit Freunden kann ich auch nicht darüber reden. Ich habe mir überlegt mit der Vertrauenslehrerin zu reden. Ich habe sie aber in keinem einzigen Fach. Und ich sehe sie sehr selten. Ist es überhaupt sinnvoll mit ihr darüber zu sprechen? Und wie soll ich beginnen? Ich verstehe mich mit der Lehrerin nicht ganz so gut. Sondern z.b. mit meiner Religion Lehrerin viel besser. Soll ich besser mit ihr sprechen? Oder sind Lehrer/-innen bei solchen Sachen nicht so gut wenn man sie frägt? Bitte schnelle Antworten

Antwort
von Peppi26, 47

Bevor du wegen so einem mist mit irgendwelchen Lehrern redest , sprich lieber mit deinen Eltern oder freunden! Keine Angst das ist keine schlimme op, das merkst du gar nicht!

Kommentar von Jaaannnaaa187 ,

ich möchte nicht mit meinen Eltern sprechen! das habe ich oben doch schon geschrieben! und mit meinen Freunden die verstehen mich nicht! Sie sagen nur dass sie mir viel Glück wünschen! ich habe aber wirklich Angst! wenn ich nur an die OP denke fange ich schon fast an zu weinen weil ich solche große Angst davor habe! falls es dich interessiert...es liegt an meiner familiären Vergangenheit

Antwort
von freenet, 47

Angst vor dem Zahnarzt zu haben, das kennen viele. OP klingt auch gefährlich. Aber glaube mir, Du brauchst keine Angst zu haben und Du brauchst auch niemanden zur Unterstützung. Zeige Dir selbst, dass Du so etwas allein schaffst. Als Sportlerin, wie ich gelesen habe, hast Du doch auch viel Mut in Dir. Alles Gute wünsche ich Dir!

Kommentar von Jaaannnaaa187 ,

Bis jetzt die beste Antwort! Vielen Dank ♡ eine Nachricht die mich ermutigt

Kommentar von freenet ,

Freut mich, Dir ein wenig geholfen zu haben.

Antwort
von Pusteblume900, 17

Red lieber mit familie, freunden oder noch besser dem zahnarzt darüber!

Antwort
von Wonnepoppen, 37

Würde ich nicht machen!

Rede lieber mit dem Zahnarzt darüber, der kann dir die Angst am besten nehmen. Du bekommst doch sicher eine Spritze?

Kommentar von Jaaannnaaa187 ,

Ja aber ich weiß es auch nicht. wie soll ich mit dem Zahnarzt reden? ich kann ja dort nicht einfach anrufen

Kommentar von Wonnepoppen ,

doch, versuchs doch mal!

Teile dein Problem der Sprechstunden Hilfe mit!

du hättest das auch gleich bei deinem letzten Termin bei ihm ansprechen können?

Kommentar von Jaaannnaaa187 ,

ich War bis jetzt erst einmal bei dem Arzt. und dort War mein Vater dabei. wie ich gesagt habe möchte ich nicht dass es meine Eltern erfahren

Kommentar von Wonnepoppen ,

wie alt bist du?

Kommentar von Jaaannnaaa187 ,

Auf jeden Fall minderjährig

Kommentar von Wonnepoppen ,

tolle Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community