Frage von meni56, 24

Mit Varikozele zum Skifahren auf Gletscher (3250m)?

Hallo, ich habe eine Varikozele linksseitig III-Grades. Nun wollte ich morgen Skifahren gehen, hab aber gelesen, dass es nicht wirklich gut ist mit Krampfadern zu fliegen bzw. sich hin großer Höhe zu befinden, da die Krampfader durch ein Blutgerinnsel verstopfen kann. Wandert das Blutgerinnsel dann in die Lunge, wäre das ganze ja nicht so prickelnd (Lungenembolie). Würdet ihr mir also eher abraten morgen auf dem Gletscher zu fahren oder liege ich mit meiner These falsch, dass es gefährlich werden könnte?

Danke im voraus

Antwort
von Gestiefelte, 12

Das sollte meiner Meinung nach ein Arzt entscheiden. Hättest du dir vielleicht besser eher überlegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community