Frage von Friederike101, 54

Sollte ich mit ständiger Müdigkeit zum Arzt?

hallo und zwar hab ich momentan Probleme mit Müdigkeit.... in der letzten Woche war ich total übermüdet... und gestern gegen 16 uhr soooo richtig müde... das ich fast eingeschlafen bin.... bin gestern 22 Uhr schlafen gegangen bis 8 Uhr (vor 45 Minuten) aufgewacht.... aber wenn ich morgens aufwache bin ich immernoch ein wenig müde.... aber nur ein wenig mit gähnen und so .... das war die letzte Woche auch schon so :/ ich bin auch rausgegangen beim Wetter... hab auch gelüftet und ich trinke auch genug. danke für Ratschläge

Antwort
von goali356, 20

Ein Arztbesuch kann nicht schaden, es gibt viele Ursachen für Müdigkeit.

Antwort
von jessica268, 32

Ein Arzt kann halt prüfen, ob irgendwelche Mängel da sind. Dem Körper etwas fehlt. Infofern würde ich schon zum Arzt gehen.

Antwort
von Zombiecat, 29

ich habe ein ähnliches problem kannst ein bluttest machen lassen um zu schauen ob du eine schilddrüsen unterfunktzion hast... falls nicht bleibt dir kaum etwas anderes übrig als dein lebenszyklos daran anzupassen

ich rate dir aus eigenr erfahrung ab dein körper schlaf zu entziehen auf langer hinsicht hast du starke nebenwirkungen die noch wesentlich merh stören als viel schlafen zu müssen....

Antwort
von Maya36, 16

Eventuell ist Dein Körper übersäuert. Alles, was süß ist, macht den Körper sauer. “Basica“ ( in der Apotheke ) ist leicht einzunehmen. Viele basische Nahrungsergänzungsmittel schmecken dagegen schrecklich. Google doch mal unter dem Stichwort “Übersäuerung“.

Antwort
von Foecky1, 15

Ja vllt hast du eisenmangel 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten