Mit selbstverletzung zur Polizei?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja kannst du!
Bin selbst jetzt im 2. Jahr an der Polizeischule, hier kauen viele vor den Prüfungen auf den Fingern, dass war bei deiner Freundin wohl nicht das Problem (die suchen sich gerne ausreden)

Wegen Narben kannst du dahin!
Da es, wie du sagst, ja ok der Zukunft liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojocx
25.12.2015, 23:46

Wäre es ein Problem da mal genauer nachzufragen? Würde mich nämlich echt interessieren da es mein Traumjob ist und das in weiter Vergangenheit liegt und ich es nicht mehr ändern kann..:)

0
Kommentar von kofDE
25.12.2015, 23:48

Ja klar kannst du nach fragen, aber mache es nicht im Bewerbungsgespräch/bei den Prüfungen, sondern ruf da mal an, brauchst nicht deinen Namen nennen.
Liebe Grüße und viel Erfolg!

0
Kommentar von jojocx
25.12.2015, 23:50

Gut werde ich machen:)
Grüße zurück und danke:)

0

Wenn man die narben nicht sehr sieht dann schon, geht ja im Krankenhaus auch und Krankenhaus als Krankenschwester hat man ja auch viel Verantwortung.

Wenn du denen glaubhaft machst dass du sehr gut mit Stress umgehen kannst und du jetzt psychisch stabil bist wäre es kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojocx
25.12.2015, 23:52

Dankeschön:)

0

Je nach dem wie die aussehen, bzw. wie das eingeschätzt wird. - Entweder du wirst abgelehnt, oder du darfst ein Gutachten abliefern oder du wirst genommen. Aber probier's sonst wirst du's nie erfahren.

Ich hoffe du hast das mittlerweile im Griff, oder hast dir helfen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojocx
25.12.2015, 23:48

Ja ich werds aufjedenfall probieren:)

0
Kommentar von jojocx
25.12.2015, 23:51

Danke sehr lieb von dir:)

0

Wenn du glaubhaft machen kannst, dass du deine Lebenskriese hinter dir gelassen hast, sind sie kein Problem mehr. Aber unbeachtet bleiben sie bestimmt nicht, dafür bringt der Beruf zu viel Verantwortung mit sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojocx
25.12.2015, 23:49

Ja bestimmt..versteh ich auch..

0

Für eine Polizeiausbildung musst du psychisch stabil sein. Wenn du mal wegen der alten Sache im Krankenhaus warst ( Psychiatrie usw.) musst du das angeben, da sie es sowieso rausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kofDE
25.12.2015, 23:45

Muss man nicht angeben! Wird auch nicht nach gefragt!
Jedenfalls musste ich das nie und steht auch nicht in dem Bewerbungsbogen.

0
Kommentar von kofDE
25.12.2015, 23:52

Habe das ganze gerade hinter mir, wenn man sich bewerben will, bekommt man einen Bogen. In diesem wird gefragt nach Alter, Name, Wohnort, Werpflicht etc.

Dazu soll man einen Arztatest beifügen, indem alle Krankheiten der letzten 5 Jahre sein müssen. Ritzen zählt da nicht!!!

Und am Ende der 3 Aufnahmeprüfungen (Sportlich/wissen/Gespräch) muss man nochmal zum polizeiarzt, der wird die Tauglichkeit prüfen, wenn diese da einwandfrei  ist und man gute Gründe für die Narben hat, wird es kein Problem sein. :-)
Liebe Grüße und schönen Abend noch.

0
Kommentar von jojocx
25.12.2015, 23:54

Tolle Antwort dankeschön:)
Wünsche auch noch einen schönen Abend

0
Kommentar von kofDE
25.12.2015, 23:56

Nur wenn es innerhalb der letzten 5 Jahre war.
Aber die werden den Physischen, wie auch den Psychischen Zustand prüfen.

0

Damit kannst du ins Krankenhaus oder gleich in die Psychatrie 

Die Polizei ist dazu da, um Verbrechen aufzuklären und Menschen vor anderen zu beschützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragendeB
25.12.2015, 23:44

Bekommen sie leider aber nicht gerade gut hin...

0
Kommentar von Spuky7
25.12.2015, 23:45

Ich glaube sie will Polizistin werden. Wenn sie eine sie ist...

0

kommt darauf an ob man es doll sehen kann ... normalerweise wäre das kein Hindernis da dein problem warum dus gemacht hast hoffentlich bereits beseitigt ist

ansonsten probierst du es einfach nochmal woanders ... sind ja überall andere Kriterien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jojocx
25.12.2015, 23:47

Danke:)

0

Nein, zur Polizei gehst du nicht. Es liegt kein Fremdverschulden vor, sondern Eigenverschulden, da sind die nicht zuständig.

Geh in die Psychiatrie und laß dir helfen. Es ist unnormal, sich selbst zu verstümmeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schreiberhans
25.12.2015, 23:45

die will ja dort arbeiten und niemand anzeigen

1