Frage von Heidelbeere54, 173

Mit Schreckschusswaffe in Hand geschossen..?

Hallo Zusammen,

ich hatte heute Nachmittag leider einen blöden Unfall.

Ich war gerade beim putzen als ich meine Schreckschussswaffe endeckte, so blöd wie ich bin habe ich abgedrückt und mir einen Streifschuss in die Hand verpasst. Mir ist das ganze jedoch so sehr peinlich, dass ich nicht weiß an wenn ich mich wenden soll.

Habt ihr vielleicht Tipps zur Wunde? Muss ich ich zum Arzt?

Danke!

[Foto vom Support entfernt]

Antwort
von andie61, 87

Das muss gründlich gereinigt werden,da werden Wachsrückstände in der Wunde sein,damit solltest Du morgen gleich zum Arzt gehen.

Antwort
von xDanny92x, 88

Ich würde dich deswegen nicht zum Arzt jagen. Ordentlich sauber machen und desinfizieren, bissl wundgel drauf (z.b. Octenisept) und dann Wundschnellverband / Pflaster drauf.

Antwort
von 4leaving4, 116

Die Wunde sieht auf jeden Fall dreckig aus. Du solltest sie reinigen, desinfizieren und mit einem Wundverband/Pflaster vor weiterer Verschmutzung schützen, um eine spätere Sepsis zu vermeiden. Dann sollte es auch von alleine verheilen, es sieht nicht nach einem Hämatom aus. 

Antwort
von RicSneaker, 73

Ich würde auch versuchen erst zu desinfizieren/reinigen und dann immer wieder Pflaster mit Betaisodona / Jod drauf. Hatte mich vor ein paar Jahren mal an einem Luftgewehr geklemmt (ist nicht weniger peinlich xD) und habe somit ein Loch in der Haut zwischen Daumen und Zeigefinger von knapp 0,5cm erlangt. War auch nicht so eine schöne Angelegenheit aber bin auch nicht zum Arzt gegangen. Verband und solche Wundstreifen(die eine Wunde zusammenhalten) haben das geregelt. Also man kann sich auch selbst helfen ;)

Antwort
von unddannkamessah, 72

Erster Tipp, niemals eine geladene Waffe lagern. Vorallem wenn du nicht der einzige im Haus bist.
So behandlungsbedürftig sieht die Wunde nicht aus, desinfizieren und verbinden würde ich?

Kommentar von willom ,

Erster Tipp, niemals eine geladene Waffe lagern.

Das wäre für eine Waffe die man zur Selbstverteidigung vorhält aber ziemlich unklug.....

Der einzig richtige Tip für den Umgang mit Schußwaffen muß daher lauten....:  Eine Waffe immer so behandeln, als ob sie geladen wäre !

Kommentar von unddannkamessah ,

Zuhause musst du dich doch wohl hoffentlich nicht selbstverteidigen?
Selbst drausen sollte eine Waffe zumindest gesichert sein.
Letzteres ist natürlich klar, dabei muss ich an die typische Filmszene denken der Waffe in den Lauf zu schauen...

Kommentar von Tuehpi ,

Zuhause musst du dich doch wohl hoffentlich nicht selbstverteidigen?

"Weil, so schließt er messerscharf, nicht sein kann was nicht sein darf. "

Kommentar von DocIsBack ,

Zuhause musst du dich doch wohl hoffentlich nicht selbstverteidigen?

Einbrecher?!

Kommentar von unddannkamessah ,

Im Haus bist du mit einem Messer besser bedient als mit einer Schreckschusswaffe, mehr als drohen kannst du damit nicht, wenn du nicht aus unmittelbarer Entfernung ins Gesicht feuerst..
Und die Chance dass du einen Einbrecher auf frischer Tat ertappst ist deutlich geringer als dass sich ein Ahnungsloser oder ein Kind damit selbst verletzt.

Antwort
von SLS197, 93

Das sind böse aus, ich würde lieber zum Arzt und das untersuchen lassen

Och, Ärzte haben schon Schlimmeres gesehen ;) muss dir nicht peinlich sein geh lieber hin und lass das den Arzt anschauen bevor es sich entzündet oder schlimmer wird

Kommentar von Heidelbeere54 ,

Muss ich da ins Krankenhaus oder reicht da ein normaler Arzt?

Kommentar von SLS197 ,

Ich würde zum normalen Arzt und falls nötig wird er dich ins Krankenhaus überweisen

Antwort
von ES1956, 31

Bist du Arzt? Kannst du eine Wunde beurteilen und behandeln?
Wettest du deine Finger auf das Urteil von Leuten die 1 Bild der Wunde im Internet sehen?
Ist dein Impfschutz gg. Tetanus usw. noch aktuell?
Das ist deine HAND! Brauchst du sie noch?
Geh zum Arzt.

Antwort
von checkdass, 27

1. Eine Waffe ist IMMER als geladen zu betrachten, bis ich mich sofort vom Gegenteil überzeugt habe.
2. Richte eine Waffe niemals auf etwas was Du nicht zerstören oder verletzen willst.
3. Der Finger ist erst auf dem Abzug, wenn die Mündung auf dem Ziel ist.
4. Sei dir deines Zieles sicher und dem was dahinter ist.

Diese Safety-Rules sind lebenswichtig, jetzt weißt Du auch warum.
Lernt man bei www.waffensachkundepruefung.de,   die Waffensachkunde in abgespeckter Form sollte für alle SRS Waffenkäufe zur Pflicht werden insbesondere bei der Beantragung des Kl. Waffenscheines.

Kommentar von Heidelbeere54 ,

Ist das ein Bild einer Leiche? 

Kommentar von checkdass ,

ja, aufgesetzter Brustschuss mit SRS Waffe ist zu erkennen. Habe einige Bilder von Schussverletzungen

Antwort
von FlorentinF, 63

Desenfizieren und reinigen

Kommentar von Heidelbeere54 ,

Habe ich bereits. Danke für die Antwort..

Antwort
von Haaremi, 70

Untersuchen lassen ist eine gute Idee...

Kommentar von FlorentinF ,

nicht nötig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community