Mit Schnellladegerät in Russland laden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die haben 10 volt weniger den unterschied merkst du wahrscheinlich garnicht. Also bei mir hat das immer alles gepasst und ich musste auch noch nie "gewalt anwenden" um das teil da reinzukriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGoldenKid
10.09.2016, 11:35

Achso die haben weniger dachte jetzt die haben mehr :D naja dann

0

Russland hat wie wir 230Volt und 50Hz, Es wundert mich, dass einige 220 Volt schreiben. Ist halt ein Riesenreich und wohl nicht überall sind es 230 Volt. Aber Geräte vertragen die 10 Volt weniger eh, da sind von 220-240 Volt ausgelegt sind (oder sogar 110-240 Volt). Schau doch mal auf dem Ladegerät nach

Stecker sind identisch mit den deutschen System. Evtl. war die Steckdose nicht 100%ig sauber gearbeitet und passte dahin nicht ganz genau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist eine andere Spannung, aber die gleiche 'Öffnung' für den Stecker. Es ist kein Adapter nötig und man merkt auch keinen Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung