Frage von Tarax3, 46

Mit schlaf Problemen zum Arzt?

Hey liebe Community:)! Ich bin 15 Jahre alt und habe schon seit 2 Monaten Schlaf Probleme, also ich lege mich in der schul Zeit um 22:00 ins Bett und penne frühsten gegen 3:00 ein höre keine Musik sehe kein fern nichts was mein Körper wach machen könnte, und dann muss ich auch schon wieder um 6:30 aufstehen. Ich habe seit 2 Wochen ungefähr das Gefühl das mein Herz sehr langsam schlägt und ich habe das Gefühl das ich wen ich mich minimal anstrenge (körperlich) das ich ohnmächtig werde. Denke das ist wegen Schlafmangel weil am Herz habe ich nichts war schonmal beim Kinder Kardiologen.Falls es wichtig ist ich habe schon seit langem Alpträume alle 4 Tage ungefähr, und bin Migräne Patienten falls das auch noch interessiert xd. Sollte ich zum Arzt gehen ? Habt ihr selber Erfahrungen mit Schlafstörungen und deren Symptomen ? Kennt ihr gute Einschlaf Tipps die ich probieren kann bevor ich zum Arzt gehe oder lieber direkt zum Arzt ? Haha danke schonmal :))

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tarax3,

Schau mal bitte hier:
Schlafstörung Migräne

Antwort
von lollollollollol, 14

Geh auf jedem Fall zum Arzt, sollte es so bleiben. Vielleicht hast du auch einen schlechten Schlaf? Sind deine Matratze und Kopfkissen von ausreichender Qualität? Außerdem würde ich nachts nicht aufs Handy schauen. Das hält dich nur unbewusst wach

Kommentar von Tarax3 ,

Nachts habe ich garkeine elektronischen Geräte an :) und die Matratze ist eig auch neu :o dann muss ich wohl zum Arzt xd Dankee :))

Antwort
von MirlieB, 13

Klar, Arzt ist nicht verkehrt. Der kann auch körperliche Ursachen ausschließen oder dich gegebenenfalls zu einem Spezialisten überweisen (je nachdem, was er als Ursache vermutet). Vielleicht brauchst du auch eine Auszeit.

Aber sei sehr vorsichtig mit Schlafmitteln. Ich finde, die sollte ein Arzt nur verschreiben, wenn er vorher ordentlich abgeklärt hat, was dahinter stecken könnte. Und du musst dich damit genau an die Anweisung des Arztes halten.

Kommentar von Tarax3 ,

Danke für die Antwort ! :) Hmm Auszeit denke ich aber nicht, weil ich erst mehrere Wochen im Krankenhaus war und dort war es ganz chillig haha :D  dann werde ich mich wohl mal auf zum Arzt machen :))

Antwort
von Julia2004argo, 22

vieleicht solltest du besser zum arzt der kann dich dann beraten was du tun solltest:)

Kommentar von Tarax3 ,

Danke für die Antwort :) werd ich dann wohl machen :*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community