Frage von Bolt99, 104

Mit relativ jungem Hund Segeln?

Hallo wie schon mal gesagt wollen wir einen golden retriver Welpen kaufen. Nun möchten wir in den Herbst Ferien für 6 Tage segeln gehen.. unser Welpe wäre dann etwa 22 Wochen alt. Ans Boot wäre er natürlich auch schon gut gewöhnt und alles ginge das? Wir würden ihn natürlich gut beschäftigen und alles. Jeden Abend auf dem Land lange Spazieren gehen etc. Geht das? danke

Antwort
von Goodnight, 23

Mit einem Hund in diesem Alter sollte man noch nicht mal in die Ferien fahren. Grunderziehung, das neue Zuhause  und das Umfeld sind vorrangig.

Antwort
von Bolt99, 52

Sry er ist nicht 22 Wochen alt sondern etwa 35 oder so 

Antwort
von wotan0000, 43

Ich kenne jemanden der das gemacht hat und die Stubenreinheit versaut hat, weil das Tier den ganzen Tag an Deck pinkeln und kacken musste.

Ich würde das nicht machen.

Kommentar von Bolt99 ,

Danke für deine antwort😊

Antwort
von Bitterkraut, 53

Und wo geht ihr alle 3-4 Stunden gassi? Ich würde das mit einem Junghund nicht machen, der müßte den ganzen Tag mehr oder weniger still liegen, keine Zeitung lesen, kein Aulauf unterm Tag. Vielleicht würde er auch seekrank, sicher läßt sich nicht jeder Hund an Boot fahren gewöhnen.

Verschiebt den hund bis nach dem Urlaub.

Woher weißt du eigentlich, daß der Hund, der noch gar nicht gezeugt ist, dann 22 wochen alt wäre? Meinst du, du kannst nen Hund auf Termin bestellen?

Kommentar von Bolt99 ,

Wir wissen von einer Hündin das sie trächtig ist...

Kommentar von Bolt99 ,

Danke für deine Antwort

Kommentar von Bitterkraut ,

Und wie kommst du dann auf die 22 Wochen? Fang mal an zu rechnen. Das sind etwas über 5 Monate. Wann ist bei euch Herbst?

Antwort
von annaaugustus, 55

Der arme Hund! Ihr habt ihn noch gar nicht und wisst schon jetzt, dass er gut ans Boot gewöhnt ist? Sonst tut dir aber nichts weh?

Kommentar von Bolt99 ,

Ich sagte das er bis dahin gut eingewöhnt wird mein Onkel ist hundetrainer

Kommentar von Bitterkraut ,

Das weiß aber doch der Hund nicht. Vielleicht wird ihm trotzdem auf dem Boot schlecht, und er hat zwischendurch das Bedürfnis, die Blase zu entleeren. Außerdem trainiert man seinen Hund selbst.

Wie viele Stunden am Tag wollt ihr denn auf dem boot sein?

Kommentar von Bolt99 ,

Etwa 5 aber auf den ganzen tag verteilt ließ oben :)

Kommentar von Bitterkraut ,

Dann müßt ihr halt gucken, ob dem Hund das gefällt oder ihn zu hause lassen, wenn ihr aus Boot geht. Warum soll er denn da mit? Im Zweifel steht er nur mi Weg rum oder wird dauernd zurechtgewiesen, damit er auf seinem Platz bleibt oder dort angebunden, das ist nur Stress für einen Hund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten