Frage von lovekummer100, 30

Mit Psychologin bessere7schnellere Gewichtsabnahme?

klingt jtz vielleicht etwas bescheuert aber wie findet ihr die Idee, wenn mit meiner Psychologin einen Vertrag mache, wie oft ich zum Sport gehe und wie viel ich essen und dann abnehmen soll in einer oder 2 Wochen. ich bin nämlich derzeit sehr undiszipliniert und habe in den letzten Monaten sehr viel zugenommen und daher bald schon im leichten Übergewicht und das belastet mich sehr. ich glaube ich würde es besser schaffen wenn jemand so drauf schauen würde dann würde ich mir auch mehr mühe geben vermute ich mal. oder ist das ne blöde Idee? Ist ja eigentlich nicht wirklich teil der Psychotherapie oder ? wie meint ihr reagiert sie über den vorschlag ?

Antwort
von Seanna, 7

Für sowas ist eher der ernährungsberater zuständig. Der ist selbst zu zahlen bzw Zuzahlung von der Kasse.

Kommentar von TRichter1956 ,

Nein, das sehe ich anders. Die Psychologin ist für alles ansprechbar, was Dich als Patientin belastet. Wenn Du eine Verhaltenstherapie machst, wird sie auf Deinen Vorschlag vermutlich eingehen oder das Thema auf jeden Fall mit Dir besprechen. Also: Nur Mut!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten