Frage von SanTanaLo, 8

mit pq-Formel Nullstellen ausrechnen?

Hallo Community! Ich habe gestern Mathe gelernt, jedoch kriege ich bei einer Funktion die Nullstellen nicht heraus, sie lautet: 2x^3-9x^2+12x-4. Davon die Ableitung: 6x^2-18x+12. Von der Ableitung soll man nun die Nullstellen berechnen. Mit Ausklammern klappt es nicht, da die Nullstellen 1 und 2 sein sollen und würde man ausklammern, wäre eine Nullstele ja 0. Da hab ich es mit der pq-Formel versucht und bekomme 2,5 und 0,5 raus, ist jedoch falsch. Könnt ihr mir sagen, wo mein Fehler ist?

0 = 6x^2-18x+12 I:6 0 = x^2-3x+2 x1,2 = -(-3/2) +/- wurzel aus (-3/2)^2 -2 x1,2 = 1,5 +/- wurzel aus 3-2 x1,2 = 1,5 +/- wurzel 1 x1= 2,5 und x2= 0,5

P.S: Taschenrechner ist bei dieser Aufgabe nicht erlaubt.

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von Canteya, 4

Die Formel fängt mit -p/2 an, nicht wahr? Und da in der Aufgabe -3 fuer p ist, wird dieses zu +3

Kommentar von SanTanaLo ,

Darauf hab ich auch geachtet, also da bekam ich +1.5 raus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten