Mit Polizei in die Psychiatrie?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r SolaxD,

akute Selbstmordgefahr ist auf jeden Fall ein Notfall, da kannst Du die Notrufnummer 112 anrufen. Es ist gut, dass Du Dir helfen und Dich in die Psychiatrie bringen lassen möchtest, bitte zögere nicht, Dich darum zu kümmern, wenn Du befürchtest, Dir sonst etwas anzutun.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

7 Antworten

Hallo, also wenn ich deine Mutter wäre, würde ich den Notarzt rufen. Du brauchst dringend etwas zur Beruhigung. Notfalls würde ich auch 112 anrufen, die können dich fahren, oder dir eine Beruhigungs-Spritze geben und deine Mutter fährt dich dann. Das würde ich jedenfalls der Polizei vorziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus einem RTW springst du nicht, du wirst fixiert. Ruf die 112 an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen Kostenerstattung schon möglich. Aggressiv und gleichzeitig depressiv passt eigentlich nicht zusammen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmickens
23.06.2016, 23:05

In einem dringenden Fall geht das so!

0
Kommentar von SolaxD
23.06.2016, 23:08

naja ich will mich halt umbringen und jeden der mich daran hindern könnte weg schaffen, aber ...

0

Die Polizei würde dich auf die geschlossene begleiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rufe mal 110 an und frage nach ob sie dass machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmickens
23.06.2016, 23:05

Überflüssig! Die machen das!

0

Hallo

die Polizei wird dich nicht so einfach in die Klinik bringen. Sie wird in jedem Fall, wenn verwantwortungsbewußt, einen Notarzt hinzuziehen. Der wird dich u. U. sedieren und dann mit dem RTW ins Krankenhaus bringen lassen.

Alles Gute

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Polizei bietet sich da an und ist auch eine Lösung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung