Frage von ayrtonsenna98, 20

Mit Politikstudium Wirtschaftsspezialist werden?

Morgen Leute,

Ich fange im Oktober an, Politikwissenschaften mit NF Soziologie zu studieren. Kann ich nach dem Bachelor in Politik eventuell ein Master/MBA in einem wirtschaftlichen Themenbereich absolvieren? Ist sowas möglich bzw. empfehlenswert?

Oder sollte ich mich lieber während des Hauptstudiums auf z.B. Wirtschaftspolitik spezialisieren? Sollte ich da einfach ein längeres Praktikum bei einer Wirtschaftsinstitution absolvieren?

Danke!

Expertenantwort
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 8

Es kommt darauf an, was du unter "wirtschaftlicher Themenbereich" im Master verstehst.

Für eine Masterzulassung wird in der Regel ein B.A.- Studium eines verwandten Faches benötigt. D.h., du muss eine entsprechende Anzahl von Punkten für die Zulassung vorweisen können.

Das heißt, mit einem PoWi-BA kommst du nicht in einen Wirtschaftsmaster hinein. Und selbst eine Spezialisierung auf Wirtschaftspoltik (sofern diese überhaupt möglich ist) im PoWi-Studium, wird bei weitem nicht genügend Punkte bringen, um einen wirtschaftsbasierten Master annehmen zu können.

Um dir einen Überblick über mögliche Master und deren Zulassungsvoraussetzungen zu verschaffen, kannst du hier ersteinmal nach möglichen Studiengängen suchen. Dann kannst du bei den einzelnen Unis die Voraussetzungen mit deinen Studieninhalten abgleichen.

http://studiengaenge.zeit.de/

Viel Erfolg!

Antwort
von Referendarwin, 13

Empfehlenswert im Hinblick auf was?

Was möchtest du erreichen, was willst du nach dem Studium tun? Danach sollte ein Studium ausgewählt werden. Ehrlich gesagt gibt es sehr wenige Jobs, für die der beste Weg ans Ziel ein Studium der Politikwissenschaften ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community