Frage von JeannyMearry, 12

mit Pille am fünften Tag der Blutung begonnen?

Hallo ihr Lieben, ich brauche dringend euren Rat! Ich habe die Pille am fünften Tag der Blutung angefangen einzunehmen und weiß auch, dass ich erst nach 7 korrekt eingenommenen Pillen geschützt bin. Blöderweise ist am fünften Tag aber das Kondom gerissen. Jetzt befinde ich mich in der zweiten Woche der Einnahme und habe nun schmierblutungen bekommen. Ich hoffe, dass ich nach fünf Tagen schon geschützt genug war, habe jetzt nämlich große Angst schwanger zu sein! Was meint ihr ? Sind die Blutungen eher ein Zeichen dafür, dass nichts passiert ist oder hängt das damit zu sammen, dass ich erst am fünften Tag begonnen habe? Oder deuten sie auf eine Schwangerschaft hin? Vielen Dank schonmal im Voraus :)

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 3

Guten Morgen

die Pille wirkt entweder ab dem 1ten Tag wenn du sie am 1ten Tag deiner Periode einnimmst (nach Einsetzen der Periode hast du 24 Stunden Zeit sie einzunehmen).

Oder nach 7 korrekt eingenommen Pillen (bei der Qlaira wären es 9 - s. Packungsbeilage) wenn du die Pille nicht am 1ten Tag deiner Periode einnimmst.

Dein Fehler fand somit in der 1ten Einnahmewoche statt. Leider sind Fehler in der 1ten Einnahmewoche die gefährlichsten.

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust.

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Lg

HelpfulMasked

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten