Frage von Midnight1999, 115

Mit oder lieber ohne Sattel reiten?

Was meint ihr? Was habt ihr darüber gelernt? Alles bitte MIT BEGRÜNDUNG.

Antwort
von JaneDoe18, 45
Mit Sattel

Wenn du dem Pferd gutes tun willst, solltest du grosstenteils mit Sattel reiten. Von einem kompetenten Sattler angepasst und regelmäßig kontrolliert. Denn nur so kannst du eine möglichst optimale Gewichtsverteilung garantieren.

ohne Sattel übst du punktuellen Druck auf Wirbelsäule und tragende Muskeln aus. Bei einem gut trainierten/bemuskelten Pferd macht ab und an (in möglichst korrekter Haltung) ohne Sattel reiten nicht viel aus. Bei fehlender/schlechter Muskulatur oder zu häufigem ohne Sattel reiten, mit eventuell noch "Giraffentier" wirst du bei deinem Pferd allenfalls Rückenschmerzen auslösen. Die Rückenschmerzen können dann wieder zu Verspannungen führen, welche zu lahmheit führen können. Auch Arthrose kann dadurch gefördert werden.

Antwort
von sereina02, 68

Also ich bin ein riesen Fan von allem was mit Freiheit zu tun hat. Mir persöhnlich gefällt es einfach um einiges besser, weil ich selbst merke wie sehr ich meinem Pferd vertrauen kann und umgekehrt. Ohne Sattel ist es einfach traumhaft. Man spürt das Pferd und seine Schritte um einiges besser. Jedoch nutze ich oft auch ein Pat oder eine Schabracke (eher eine dickere & nur bei gutem Gleichgewicht) da unsere Knochen sonst mit der Zeit ziemlich unangenehm für das Pferd werden können. Falls das Pferd ohnehin schon Probleme hat solltest du es nicht übertreiben ohne Sattel & co zu reiten.
Weiterhin hilft es enorm, sein eigenes Gleichgewicht zu verbessern, wenn man ohne Sattel reitet.

lg :)

Antwort
von Spiky2008, 42

Hi,
Nicht zu oft ohne Sattel reiten. Das Gewicht verteilt sich ungleichmäßig auf 2-3 Wirbeln und du rutscht mit deinen Gesäßknochen die ganze Zeit auf dem Rücken rum.
Am besten ist ein Perfekt angepasster Sattel,der das Gewicht gleichmäßig verteilt!
Liebe Grüße:)

Antwort
von GuckLuck, 48

Beides:) Ohne Sattel reiten ist schön jedoch macht es, wenn man immer ohne Sattel reitet, den Pferderücken kaputt. Mit Sattel hast du auch besseren Halt und kannst deinen Sitz verbessern. Die Mischung machts!!!👍🏼👍🏼👍🏼

Antwort
von Purzelmaus99, 57

Ganz klar mit da man beim ohne Sattel reiten dem Pferd den rücken kaputt macht

Antwort
von DCKLFMBL, 59
Ohne Sattel, aber mit Pad oder Ähnlichem

man sollte nicht Dauerhaft Ohne Sattel Reiten da das Gewicht des Reiters nicht Verteilt wird! aber du kannst mal bei Barefoot gucken da gibt es Baumlose Sättel usw. die Das Gewicht Verteilen und nicht dem Rücken des Pferdes Schaden ;)

Kommentar von Spiky2008 ,

Barefoot ist so eine Sache...

Kommentar von DCKLFMBL ,

so eine Gute Sache ;)

Kommentar von JaneDoe18 ,

Baumlose Sättel verteilen das Gewicht auch nicht (optimal).

Kommentar von DCKLFMBL ,

durch Sättel mit Baum kommt es zur Muskelatrophie (z.B. "typische" Kuhlen links und rechts des Widerristes) das ist auch nicht besser ;)

Kommentar von JaneDoe18 ,

Ich kenne kein Pferd mit angepasstem und regelmäßig kontrolliertem Sattel mit diesem Problem. ;)

Das Problem von dem Baumlosen Sattel ist, dass er das Gewicht nicht gleichmäßig auf die tragenden Rippen übertragen. Er bietet meist keine, oder zu geringe Wirbelsäulenfreiheit und liegt recht "unsicher", was gerade unausbalancierten Reitern (und Pferden) zum Verhängnis werden kann. 

Und da du ja so gerne die Cavallo zitierst, ;)

http://www.cavallo.de/produkte-fuer-pferd-und-reiter-im-test/pferde-equipment/be...

Antwort
von KeineAhnungL, 58

Mit passendem Sattel! Nicht zu oft ohne.

Antwort
von Saralovesfylou, 38

Ich reite selbst ohne Sattel, da ich keine trense benutze und daher sehr viel mit Gewicht und so arbeiten muss... Ich hab aber gelesen, dass ohne Sattel reiten gar nich so gut für den Pferderücken ist, weil das Gewicht nicht richtig verteilt wird.

Antwort
von helfeelfe, 38

Mit Sattel kann man besser arbeiten, ohne ist gut für den Sitz

Antwort
von Sonja66, 53
Ohne Sattel, aber mit Pad oder Ähnlichem

Am Ende ja wohl doch beides.


Antwort
von Bestie10, 49

klarer Fall ohne Sattel

und möglichst wenn man den Pferden dabei in die Augen schaut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten