Frage von ninisfragen, 29

Mit oder Komma? englisch?

"underneath the darkness there is a light that's trying so hard to be seen."
-
"underneath the darkness, there is a light that's trying so hard to be seen."

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch, 7

Hallo,

im Englischen werden viel weniger Kommata gesetzt und sind die Kommaregeln weit weniger streng als im Deutschen.



Als Faustregel gilt:



- setze ein Komma dort, wo eine Sprech-(Lese)-Pause im Satz ist.



- im Zweifel kein Komma setzen - If in doubt, leave it out!



Ich persönlich würde hier

Underneath the darkness, there is ... -

schreiben, also ein Komma setzen.

Warum? Im Englischen stehen i.d.R. Orts- und Zeitangaben am Satzende. Zur besonderen Betonung können diese Angaben auch an einer anderen Stelle des Satzes, z. B. am Satzanfang stehen, wo sie i.d.R. mit einem Komma abgetrennt werden.

AstridDerPu


Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Englisch, 3

Man KANN dort ein Komma setzen, doch MUSS es NICHT sein.

Antwort
von Partiana, 16

Bin mir nicht 100 % sicher, würde aber eher sagen "ohne" Komma!

Kommentar von jxjxjxjx ,

ohne!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community