Frage von LilliD98, 142

Mit oberflächlichen Ritzwunden/ -narben ausgelacht werden?

Hey

Ich heiße Lilli, bin 17Jahre alt und habe einige pysychischen Probleme, auf die ich jetzt nicht näher eingehen möchte. Ich bin auch in ambulanter Therapie. Auf jeden Fall ist es so, dass ich mich selbstverletzte. Ich schlage mich, beiße mich und ritze mich mit einer Schere. Also ich habe ab und zu blaue Flecken am Arm und Bissspuren...Ich ritze mich nur ziemlich oberflächlich, also gerade so tief, dass es blutet und Narben bleiben, aber nicht tief. Ich habe irgendwie den Eindruck, dass Menschen Mitleid und Verständnis den Menschen zeigen, die sich extrem ritzen oder geritzt haben und sehr viele Narben haben. Aber ich habe das Gefühl, dass man bei so leichtem Ritzen nur ausgelacht wird und viele sich darüber lustig machen... Stimmt mein Eindruck? Viele Grüße Lilli

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wasteedlyouth, 59

Ich kann deine Gedankengänge gut nachvollziehen, da ich das vor einiger Zeit selbst auch gedacht habe. Ich kannte ein Mädchen, die ihre kompletten arme zerschnitten hatte, und hatte auch das Gefühl, man würde sie viel ernster nehmen als mich. Ich habe zwar auch schon viele tiefe Schnittwunden gehabt, die genäht werden mussten, aber sie war viel tiefer in diesem Selbstverletzen drin und daher hatte ich den Eindruck, man nähme mich nicht ernst.
Aber ABSOLUTER BULLSHIT
Es ist wirklich völlig egal, wie tief und weit man sich geschnitten hat. Es kommt viel mehr darauf an, dass man es überhaupt tut. und Menschen, die das nach der Tiefe beurteilen sind meiner Meinung nach, echte Arschgeigen.
Versuche irgendwelche Skills zu nutzen anstatt dir ständig selbst zu schaden und komm nicht auf die Idee du müsstest genauso viele Schnitte haben, nur um ernst genommen zu werden, das ist nicht der Fall. Ich wünsche dir viel Glück, und hoffe inständig das es dir bald besser geht!

Kommentar von LilliD98 ,

Danke :)

Antwort
von kuchenschachtel, 55

Nein! Absolut nicht. Sich zu ritzen ist schlimm, vollkommen egal wie sehr, auf welche art und weise oder sonst was.

Nur weil so viele jugendliche depressiv sind (teilweise gibt es welche die sich das einreden, einfach nur aufmerksamkeit wollen oder das "cool" finden) und sich dann ritzen und ähnliches, heißt das nicht, dass die die das am "unschlimmsten" machen, kein problem haben.

Ich hoffe bei dir bessert sich die lage :) viel glück noch :3

Kommentar von LilliD98 ,

dankeschön!:)

Antwort
von crazyking0817, 30

Wieso sollten die Leute dich auslachen wenn du dich nicht tief ritzt? Ich habe mich selber schon geritzt weil ich Depressionen hatte, deswegen kann ich dir nur sagen wie ich es empfinde, hör einfach auf das macht alles nur noch schlimmer... und es ist egal wie tief, ritzten bleibt ritzten und das ist nicht schön.

Antwort
von EmelyMainusch, 48

Ich verstehe nicht warum man darüber lachen sollte! Menschen mit Problemen sind auch nur Menschen und das ist echt dumm jemanden so auszulac
hen! Wo ist der Sinn? Versuche mal dich nicht mehr zu verletzen.das macht nämlich genauso wenig Sinn
LG
Emmy

Antwort
von HappynezZ, 65

Find ich jetzt so gar nicht, meiner Meinung nach empfindet man eher Mitleid und Unverständnis mit Leuten die sich ritzen, egal wie viel oder wie tief

Kommentar von LilliD98 ,

ok danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community