Frage von Nesquik, 72

Mit normalem Handy (kein Smartphone) ins Internet?

Hey, ich hab gerade mein Handy verloren und überlege, was ich mir als Ersatz besorgen soll. Ich brauche echt nicht viel, daher wäre auch ein altes Handy, also kein Smartphone vorstellbar. Allerdings habe ich einen Vertrag für mobiles Internet, den ich erst einmal nicht kündigen kann.
Könnte ich das auch von einem normalen Handy aus nutzen, also mit den offensichtlichen Einschränkungen durch kleinen Bildschirm, Betriebssystem etc. aber ohne extra Gebühren zu zahelen? Danki

Antwort
von KlecksKeks, 26

Ja, du kannst deinen aktuellen Tarif (mit Internet-Flat) auf jedem Simlock-freien Handy nutzen. Wichtig ist nur, dass es den Zugang zum Internet unterstützt.

(Früher war es, bei einem Vertragsabschluss, übrlich ein Handy mit Simlock dazu zu bekommen. Bis zum Vertragsende (2 Jahre), konnte man dieses Handy nur mit der, zum Vertrag, gehörigen Handynummer / Sim-Karte, nutzen. Erst nach Ablauf dieser Zeit, konnte man das Handy mit jeder beliebigen Sim-Karte nutzen.)

Meist ist auf diesen Handys bereits ein Browser installiert. (Auf meinem alten Nokia-Handy war es Opera Mini. Den Browser gibt es auch für Smartphones.) Früher waren Internet-Seiten in zwei Versionen verfügbar: Desktop-Version und Mobile Version.

Die Desktop-Version zeigt die Webseite so an, wie man sie auch am PC sieht. Die Mobile Version ist eine stark vereinfachte Seite, die extra für langsame Internet-Verbindungen (2G/3G) programmiert ist und so gestaltet ist, dass sie auch auf kleinen Bildschirmen gut bedienbar und lesbar ist. In der Mobilen Version gibt es aber auch Einschränkungen z.B. keine Flash-Animationen.

Einige Seiten bieten auch heute noch beide Versionen an. Einige haben sie (leider) abgeschafft oder die Mobile Version an Smartphones angepasst, sodass sie mit einem Handy vielleicht nicht mehr richtig funktionieren.

Die mobile Version, sofern vorhanden, wird automatisch geladen, je nachdem mit welchem Gerät und Browser du die Seite besuchst. Meist steht ein m  oder mobile vor der Internet-Adresse.

Hier ein Beispiel:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Main_Page

Weiter unten findet man dann meist noch einen Link Klassische Ansicht oder Desktop-Ansicht.

Für E-Mails ist auf den Handys auch ein separates Programm (= App) installiert. Manche Handys haben zusätzlich auch Apps für Facebook, Twitter, youtube, usw. vorinstalliert. Das hängt aber auch davon ab, wie alt das Handy ist.

Antwort
von rescuetheworld, 44

Hallo Nesquik , im großen und ganzen kann auch ein 10 Jahre altes Mobiltelefon alle gebuchten Optionen eines aktuellen Smartphones nutzen. Sagen wir mal Du hast ein Tarif mit den folgenden Optionen : 100 Minuten Telefonie, 100 SMS und 100 MB Internet Flat all Inklusive. In diesem Fall, kannst Du die 100 SMS und die 100 Minuten ohne Probleme nutzen, die 100 MB kannst Du natürlich auch nutzen, aber mit einem "normalen" Mobiltelefon kannst Du keine einzige Webseite der heutigen Zeit öffnen/benutzen. Welche "extra Gebühren" meinst Du denn in Deiner Frage? Der Tarif ist ja erstmal festgelegt! Solange Du die 100 Minuten/ 100 SMS / 100 MB nicht überschreitest passiert nichts (Sondernummern wie 01379/0900/0180 etc. sind natürlich ausgeschlossen die muss man immer und bei jedem Betreiber extra zahlen!!). Gruß, Rescue.

Expertenantwort
von Darkmalvet, Community-Experte für Internet & Technik, 43

Ja, deine Flat gilt für jedes Gerät

Antwort
von MEINKACKPC, 29

Ja das Klappt, solange es kein Nokia 6230i ist, das hat mit heutigen Webseiten so seine Problemchen

Antwort
von Retch, 16

Das geht sogar aber macht kein Spaß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten