Frage von Leon1702, 152

Mit Morbus Scheuermann zur Polizei? möglich?

Ich bin 17 Jahre alt und bei mir wurde mit 12 Morbus Scheuermann und Skoliose diagnostiziert. Ich geh seit dem ins Fitnessstudio und meine Skoliose ist jetzt unter 10 Grad und ich habe eigentlich sonst auch keine Einschränkung. Nachdem ich meine Fachhochschulreife fertig habe würde ich gerne zur Polizei gehen, dass war schon immer mein Traum. Jetzt ist die Frage, kann es sein das ich aufgrund meiner Krankheit nicht genommen werde? Ich habe im Internet von einem Test gelesen, in dem man mit den Händen die Zehen im stehen berühren muss. Das kann ich und ich fühle mich eigentlich nirgendwo Körperliche benachteiligt. Was meint ihr dazu?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Blindi56, 152

Es werden eh Eignungstests und "Sport"prüfungen gemacht, die Du bestehen musst. Wenn ja, warum sollte man Dich dann nicht nehmen?

Morbus Scheuermann oder andere Rücken"fehler" hat heutzutage ja fast jeder, ob mit oder ohne Beschwerden.

Kommentar von Leon1702 ,

Ok Alles klar. Ich dachte das die Krankheit alleine schon ein Auschlusskriterium wäre. Dann werde ich wohl nächstes Jahr mein Glück versuchen. Vielen Dank für die Antwort! :)

Antwort
von Dickerchen123, 119

Hallo

bei den Polizeidirektionen oder Präsidien gibt es Einstellungsberater. Lasse dir da mal einen Termin geben. Dann kannst du das besprechen.

Viel Glück

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community