Frage von Sekra01, 46

Mit (moderner) Blasmusik erfolgreich werden?

Hey, nehmt die Überschrift Bitte erstmal nicht zu ernst. Zu mir, ich bin normaler Student, habe aber immer das Gefühl, dass das nicht reicht. Das Gefühl kennen bestimmt viele, einfach mehr im Leben zu wollen usw. Allerdings geht es mir dabei eher weniger ums Geld, sondern dass ich etwas erreichen will und meine Leidenschaft wieder zum "Ruhm" tragen möchte^^ Das einzige, was ich nämlich wirklich drauf habe ist Posaune spielen. Ich hab dabei viel Erfahrung in Orchestern, die ,von Klassik bis zum modernen Pop, alle Genres abdecken. Ich weiß nicht genau, wie ich das erklären soll, aber ich würde gerne sehr moderne Musik machen. Ich habe auch schon einiges versucht umzusetzen, indem ich durch Verzerrer usw. meine eigenen Lieder sehr modern klingen lassen hab. Diese kam auch sehr gut bei vielen Leuten an, erst als diese erfuhren, dass das gerade Blasmusik war, was sie da gehört haben, kamen viele zum schmunzeln. Deshalb würde ich gerne wissen, was ihr denkt? Glaubt Uhr die Leute sind offen dafür? Oder glaubt ihr, dass Posaune heute einfach zu "uncool" ist und egal wie geil es klingt, der Erfolg ausbleibt, weil es halt Blasmusik ist? Denn ich würde gerne Irgendwann mal vor großem Publikum stehen, die meine Musik genauso feiern, als wenn dort ein Star mit gitarre steht.

Ich freue mich auf eure Antworten :D

Antwort
von Tasha, 26

Meines Wissens wurde Till Brönner doch sehr gehypt, und der spielt Trompete.

Die Frage ist vermutlich, ob und wie Du Dich selbst bewerben/ promoten kannst. Man braucht ja ein Publikum und möglichst auch das passende. Wenn Du bspw. auf Volksfesten oder wo man immer eine Bühne bekommt, spielst, könnte es sein, dass da gerade nicht das passende Publikum ist, Du müsstest es also schaffen, dort spielen zu dürfen, wo auch Leute mit diesem Musikgeschmack sind. Der andere Weg ist, eine CD auf Eigenkosten aufzunehmen (wie das mit MP3s funktioniert, weiß ich nicht, ob man die einfach so anbieten darf) und dann auf der Straße zu spielen und diese Alben dort anzubieten (mit Erlaubnis der Gemeinde natürlich). Dann könnte es sich evtl. erst mal bei Leuten aus Deiner Gegend rumsprechen und es könnte Anfragen auf Deiner Homepage, die dann im Cover der CD genannt werden müsste, geben.

Leider haben viele Musiker ja nur eine kurze Karriere, dann ist der Hype wieder vorbei und ein anderer ist interessanter.

Antwort
von oetschai, 14

Es gibt bei mir in der Nähe seit einigen Jahren ein Blasmusik-OpenAir-Festival der Superlative: "Woodstock der Blasmusik" - Ende Juni / Anfang August steigt das nächste! -> http://www.woodstockderblasmusik.at/

Dort ist von Alpenländischer Volksmusik über böhmische Blasmusik bis Jazz-Bigband vertreten, was in dem dem Bereich Rang und Namen hat... siehe das heurige Programm!

...und es sind erstaunlich viele junge Leute davon viele Musiker (2015 waren es um die 25.000 Besucher!), die - auch aus den Nachbarländern; Ort im Innkreis liegt praktisch an der D-Ö-Grenze - dieses Festival besuchen.

Vielleicht beantwortet ja ein Besuch (zumindest der Hoempage) des Festivals deine Frage.

Jedenfalls mache ich die Beobachtung, dass (moderne UND "alte") Blasmusik noch nie so populär war wie heutzutage. Wohl auch dank der unzähligen neuen Formationen, die Blasmusik auf extrem hohen musikalischen Niveau zelebrieren (HMBC, La Brass Banda, Mnozil Brass, u.v.vv.A.).

Kommentar von oetschai ,

Ach ja - als kleine Anregung: https://www.youtube.com/watch?v=uzpUaUIrabc

...bei der Aufnahme saß ich selbst im Publikum... ;-)

Antwort
von Lapushish, 21

Dabei kommt es erstmal natürlich auf das Talent an, man muss aber auch Glück haben, es zur richtigen Zeit zu machen & dabei die richtigen Leute zu erreichen. Dieser David garret (oder wie er heißt) spielt Geige und ist damit total bekannt und erfolgreich geworden. Da es heutzutage viele Talente und Ideen gibt, ist es schwierig, nur durch Talent erfolgreich zu sein... Dazu gehört auch Glück & von den richtigen Leuten gehört zu werden

Kommentar von Sekra01 ,

Ok, ich bin nicht eingebildet und ich bin dazu noch mein größter Kritiker, aber ich denke mal schon, dass ich das Talent besitze, da ich im Gegensatz zu meinen 2. Posaunisten z.B. (bis auf meine Übungen, die ich so alle 2 Tage spiele) eigentlich kaum Übung benötige und auch komplizierteste Soli vom Blatt spiele, bzw. einfach improvisieren, und das alles, obwohl ich nichtmal halb solange wie er spiele. Aber jetzt schluss mit dem prahlen, weil so bin ich eigentlich nicht ^^ 

Also muss ich einfach hoffen, dass es klappt und mich immer wieder ins Zeug legen? Wie sieht es denn für dich persönlich aus? Würdest du dir das anhören?

Kommentar von Lapushish ,

Das glaube ich dir schon :)

Nein, würde ich ehrlich gesagt nicht, weil ich nichts anderes höre als deutschrap. Aber kann mir wirklich & ehrlich vorstellen, dass das was werden kann. Heutzutage wird man mit allem berühmt und neues, verrücktes bzw einfach was unbekanntes kommt doch am besten an :)

Antwort
von ettchen, 15

Es kommt nicht auif das Instrument an, sondern darauf, was man daraus macht. Setze deine eigene Kreativität ein, spiele und sei das, was du bist. Man kann auf jedem Instrument alles spielen.

Kennst du die Ukulele? So eine niedliche, kleine "Spielzeuggitarre", nur für Kinder, Clowns und Witzrmuisk geeignet - als das wird sie meist angesehen. Und dann höre dir mal an, wie das ist, wenn Jake Shimabukuro oder Taimane Gardner Ukulele spielen.  Gerade Taimane finde ich großartig, weil sie das Instrument durch ihre eigene Kreativität weit über die traditionellen Grenzen hinausführt. Schau mal, vielleicht ist das für dein Posaunenpiel eine Anregung:

Antwort
von nadaniemand, 4

Schau dich mal auf Youtube um. Christopher Bill ist großartig, oder schau dir die Clonebones an. Trombone Shorty oder Fred Wesley muss ich nicht erst erwähnen, oder?

Antwort
von BobbyFozzie, 19

Tu es :)
Schau dir LaBrassBanda oder Global Kryner an ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community