Frage von LisaBayer, 10

Mit Mittelohrentzündung wandern führt zu Schwindel, Warum?

Mein Arzt meinte es sei gefährlich mit einer Mittelohrentzündung wandern zu gehen. Es könnte zu Schwindelgefühl kommen etc. Ich werde auf knappe 2000 meter gehen. Kann mir jemand erklären was im ohr passiert,wenn man sich in solch eine höhe begibt und warum die Mittelohrentzündung dann zu Schwindel führt?

Antwort
von verwirrtesmausi, 6

bleib daheim, wandern ist zu viel wenn man krank ist, weil der Körper mit dem Heilen beschäftigt ist

Kommentar von LisaBayer ,

Lieb gemeinter Rat aber ich wollte eher eine Erklärung;)

Kommentar von verwirrtesmausi ,

also, im Ohr ist das Gleichgewichtsorgan, und beim Wandern brauchst du mehr Gleichgewicht als sonst... die Sturzgefahr ist erhöht körperliche Anstrengung bei Entzündung bewirkt Fieber und Verschlechterung de Entzündung , riskierst Kreislaufkollaps, Herzmuskelentzündung oder Gehirnhautentzündung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community