Frage von linlalu, 119

Mit Migräne ins Krankenhaus starke Schmerzen?

Hey :)

Ich habe seit knapp 1 1/2 Jahren Migräne mit Aura. In der Anfangszeit hatte ich 7 Tage am Stück Migräne darauf hin und weil ich danach weiterhin täglich unter "normalen" Kopfschmerzen litt, bin ich in Behandlung gegangen und das hat mir sehr gut geholfen! Sogar so gut, dass ich die letzten 4-5 Monate Migränefrei und fast ganz Kopfschmerzfrei war :)
Seit 1-2 Wochen habe ich aber wieder Kopfschmerzen täglich und seit heute Nacht habe ich starke Migräne wieder (wie immer bei mir mit Lähmungserscheinungen in den Gliedern) aber diesmal ist es viel schlimmer als sonst meine Anfälle :/
Ich habe zusätzlich noch Knochenschmerzen in den Armen und Beinen und Ohrenschmerzen, die von den Kopfschmerzen her kommen. So viel neben der "normalen" Migräne hatte ich eigentlich nie. Ich bin total verzweifelt der Schmerz heute hat mich schon ein paar mal in die Knie gezwungen und mir schossen die Tränen in die Augen. Die Schmerzen sind in etwa eine 7-8. normale kopfschmerztabletten helfen bei Migräne bei mir nie.
Meine Frage ist jetzt könnte man mit Migräne ins Krankenhaus oder ist das albern? Ich bin einfach so verzweifelt wegen den Schmerzen und habe Sorge wegen den "neuen" Symptomen... Wollte mir eigentlich heute einen Termin bei meiner Neurologin holen aber ich habe niemanden erreicht....
Also was sagt ihr dazu?
Wäre euch wirklich sehr dankbar für antworten/Erfahrungen! :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo linlalu,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Krankheit

Antwort
von Roleme, 90

Du solltest auf jeden Fall sofort ins Krankenhaus!! 

Das ist auf keinen Fall albern mit solchen Symptomen ins Krankenhaus zu gehen! Die Ärzte können dir dort sicher weiter helfen. Du kannst nie wissen wie sich so etwas noch weiter entwickelt.

Ich würde dir auch auf jeden Fall raten, nicht selbst zu fahren. Lass dich von Eltern, Verwandten, Freunden,... ins Krankenhaus fahren. Migräne und Autofahren ist glaube ich nicht die beste Kombination.

Ich wünsche dir auf jeden Fall gute Besserung! :)

Antwort
von Blichy, 83

Ja man geh ins Krankenhaus die beobachten des dann und verschreiben dir dann passende Medikamente dann bekommst du von denen einen Schein mit dem kannst du dann zum Arzt gehen 
ich hab z.B Ibuflam 600mg und die nimmst du wenn du meinst dass es "los geht" und die helfen sofort....
Geh ins Krankenhaus des kann sich so heftig ausarten...

Antwort
von Drake100, 74

Jaa meine Mutter geht da immer hin und dann machen die eine Spritze und dir geht's 1000 mal besser . Aber du musst da lange warten...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community