Frage von Maglium, 232

Mit meiner Freundin draußen Petting gehabt, wie hoch ist das Risiko das sie schwanger ist?

Wir waren draußen und sie hatte mir ein geblasen, ich bin gekommen und hatte etwas an meinen Händen, das habe ich aber an meiner Hose abgewischt denn ich hatte kein Tuch oder sonstiges dabei, dann hatte ich ihr ein bisschen am arsch rum gefasst. Dann habe ich ihr angefangen einen zu fingern, erst aber mit der Unterhose um sie erstmal ''lustvoll'' zu machen wenn man versteht was ich meine, nach ca 1 Minute dann aber ohne der Unterhose.

Jetzt ist die Frage: Ist die Chance groß das da etwas passiert ist was zur Schwangerschaft führen könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nightwolf12345, 125

Sie hätte Schlucken sollen dann hättest du einen Sauberen gehabt.

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für Sex & schwanger, 117

Eine Frau kann nur schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

Petting führt in der Regel also nicht zu Schwangerschaft, ihr seit auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt.

Alles Gute für dich!

Antwort
von newcomer, 103

nun unter den genannten Umständen brauchste dich noch nicht auf dein Baby freuen

Antwort
von DmN16, 94

Das siehst du in ein paar Monaten ^^

Antwort
von citycatt, 59

sie wird nicht davon schwanger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten